Autostarteintrag "System32\dumprep 0-8" ???

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von wolfgang300, 9. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo an Euch!
    Vor wenigen Tagen stürzte mein PC (= Windows XP Professional) beim aufrufen einer PDF-Seite (!) ab und habe seitdem in meinem Startup-Programm den Hinweis:
    %systemroot%\32system\dumprep 0-8
    bzw.in der Startup Location:
    C:\WINDOWS%\SYSTEM32\DUMPREP 0-K
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
    diesen Hinweis.
    Und seit dem stürzt der PC immer wieder mal ab beim aufrufen anderer webseiten (emails etc.).
    Dieses Problem hatte ich bereits vor ca 2 Monaten mit der gleichen Eintragung beim Startup. Habe dann mit dem "Watchprogramm" von Winpatrol 6.0. diese
    Startup-Eintragung "gelöscht" und dann war auch Ruhe. Nun kommt's wieder und das irritiert mich doch. Baut sich da was auf??? Und was ist das überhaupt?
    Null Vorstellung dazu? Habe schon 3 diverse Virenscanner, Ad-aware, Spybot (im advanced mode und deep scanning)
    + Trojaner-Check(=Anti-Trojan V.5.5) durchgeführt. Keine besonderen Vorkommnisse.
    Weiss jemand da Rat, was zu tun ist (bitte nicht zu "technisch" :-)), nicht das der PC plötzlich ganz weg ist.

    Natürlich schon mal mit Goggle gesucht und die Hinweise varierten von MS-Problem bis zu einem Backdoor-Trojaner "Optic.Pro.13" -upx-gepackt und auf port 3410 spezialisiert. Habe port 3410 gesperrt und mein PC stürzt nachwievor ab.
    Hat sich wohl in der Registry verewigt. Wie kriegt ich das "dumprep 0-8-Ding" weg. Bin kein PC-Insider und suche mehr so ein Removal-tool. Finde einfach nichts.
    Danke für die Hilfe
     
  2. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo Manni!
    Wollte Dir nur schnell danke sagen für diesen Hinweis. nun ist Ruhe :-) gottseidank (bis zum nächsten Problem...). Dieser
    Debugger muss halt deaktiviert werden, dass war's. Und man muss es wissen :-))). Danke nochmals!
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Bei dem Programm Dumprep.exe handet es sich um das "Windows Error Reporting Dump Reporting Tool".

    http://spotlight.de/zforen/awxp/m/awxp-1041235164-6051.html

    "Dabei wird im Falle eines Absturzes des Betriebssystems
    der Inhalt des Arbeitsspeichers auf die Festplatte
    geschrieben,zur späteren Fehleranalyse.Für den Normal-User
    ist das allerdings ein Buch mit sieben Siegeln und daher
    meines Erachtens unnötig.Du kannst dieses Feature daher
    deaktivieren:
    Systemsteuerung>System>Erweitert>Starten und Wiederherstellen>Einstellungen>Debuginformationen speichern
    Wenn du dort "Keine" einstellst wird "dumprep" deaktiviert."

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen