Autovervollständigen??

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von eazyflite, 8. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eazyflite

    eazyflite Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    32
    Wenn man auf irgend einer Internetseite mit Login (möchten Sie benutzername Passwort speichern?)verneint hat wird man leider nie wieder danach gefragt,wenn ich dies aber nun doch automatisieren möchte (also nur den ersten Buchstaben eingeben damit das System mein Benutzername und Passwort erkennt )kann ich das wie im Nachhinein machen?????? unter extras internetopt. inhalt ,autovervollständigen geht es nur das aller erste mal danach nicht mehr möglicherweise muß man erst bei einem hkey erst was löschen!

    Danke

    M.
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Alles was auf deiner Maschine gespeichert ist kann prinzipiell auch von außen ausgelesen werden (zB. durch ein entsprechendes ActivX oder einen Trojaner, dir dir jemand reinwürgt). Die Firewall müßte die abgehende Datenverbindung zwar bemerken, aber darauf solltest du dich nicht verlassen; außerdem mußt du manche Programme (zB. Downloader) zwingend freischalten und hast dann kaum noch Kontrolle über den Datenverkehr. Ganz abgesehen von neugierigen Mitmenschen, die vielleicht doch mal an deine Maschine kommen.

    Gruß
    frederic
     
  3. Apollo31

    Apollo31 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    175
    Von dieses Sicherheitsrisiko hab ich noch nie gehöhrt und deshalb ist bei mir Autovervolständigen aktiviert.
    Wie ist das denn zu Verstehen mit den Hacken?
    Muss der Hacker an meinen Computer ran (ich bin der einzige der ihn benutzt) oder kann er auch von aussen Hacken und was macht dann die Firewall ?
     
  4. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Geht bei IE5/5.5 ebenso, mit dem gleichen Risiko. Allerdings werden die Einträge, wie alle Autovervollständigen-Einträge, in der Registry verschlüsselt gespeichert, aber das Knacken soll noch möglich sein. Unter Internetoptionen/Inhalte kann man die Einträge aber wieder löschen, was dringend zu empfehlen ist, besonders wenn man nicht der alleinige Benutzer der Maschine ist.

    Gruß
    frederic
     
  5. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    also beim IE 6 kannst das auch nachträglich über Internetoptionen, Inhalte, Autovervollständigen jederzeit aktivieren und deaktiviern, aber ich würde es weglassen. Es ist bequem, aber ein gewisses Sicherheitsrisiko.

    Ob das beim 5er oder 5.5er auch so geht weiß ich aber nicht
    [Diese Nachricht wurde von Marco Sänger am 09.01.2002 | 04:00 geändert.]
     
  6. aleister

    aleister Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    127
    hi
    autovervollständigen aktivieren? mach das nicht, jeder einigermassen talentierte hacker kann dir dann deine passwörter vom pc auslesen. also passwörter aufschreiben und immer neu eintippen aus sicherheitsgründen!
    aleister
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen