1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

AutoWert in Access 2002 zurücksetzen?

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von thschmalz, 24. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Hallo,

    habe eine Datenbank erstellt und ca. 10 Datensätze eingefügt. Nun lösche ich den letzten Datensatz und füge einen neuen ein. Leider beginnt dieser dann nicht wie gewollt mit AutoWert 10 sondern 11. Auch nach Komprimieren und Reparieren bleibt der Erfolg leider aus. Was muss man machen, damit der AutoWert den nächsten Wert 10 wieder erhält?

    Ciao

    Tom
     
  2. racoon0506

    racoon0506 Kbyte

    Im schlimmsten Fall einfach die Tabellenstruktur kopieren und danach die Datensätze per Anfügeabfrage eintragen lassen. Zum Schlus die ursprüngliche Tabelle löschen und die neue umbenennen.
    Allerdings sollte durch das Komprimieren der Autowert schon auf den nächsten freien Wert zurückgesetzt werden. Evtl. ist auch der KB-Artikel bei MS aufschlussreich
    http://support.microsoft.com/?kbid=287756
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen