Avant Browser macht Versionssprung

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tuxman, 2. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    ... bissl irreführend ... Versionssprünge finden immer vor dem Komma statt ... aber das ist Haarspalterei. :)
     
  2. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Bevor jetzt wieder endlos lange "aber ... ist besser" gepostet werden: Ich verwende MyIE2, und ansonsten bleibt es irgendwie jedem selbst überlassen, was er benutzt. IE-Erweiterungen wie der AvantBrowser sind aber nie wirklich "besser" als der IE selbst, nur vielleicht komfortabler. Gleiches gilt auch für Mozilla-Erweiterungen (gips ja inzwischen auch).

    Also Leute: Spart's euch. ;)
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Fire-WAS? :D
     
  4. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Aber sie machen das surfen, wie Tuxmann es schon richtig bemerkt hat, angenehmer. Gerade für "Power-User" sind sie ein hilfreiches Werkzeug.

    IMHO: Infos gibt es doch hinreichend. Die Frage ist, ob sie auch gelesen werden!

    <ironie>
    Sollte man solchen Leuten überhaupt einen Internetzugang freischalten?
    </ironie>

    Wobei: viele meiner Bekannten, die das Internet nur wenig nutzen und daher nicht so erfahren sind, sind gerade deshalb besonders vorsichtig. Da wird dann schon mal gefragt, ob ich zur Sicherheit nicht mal eben eine Firewall installieren kann. :bse: ooT

    Gruß

    Dominik
     
  5. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Ja, zu dem bekenne ich mich auch! :spitze:

    Den AvantBrowser hatte ich auch einige Zeit installiert. Doch seit dem ich den MYIE2 kenne bin ich von ihm weg. Noch vor zwei Tagen habe ich die neue AvantBrowser-Version getestet:

    1. Der Werbefilter filtert zwar die Werbung, nur die von eBay nicht. :(
    2. Den Links-Ordner lässt sich nicht, klein und fein, neben die Adresszeile packen. Ständig schiebt er sich in die Symbolleiste. Und das bei arretierten Leisten. :bse:
    3. Im Gegensatz zum MYIE2 kann man im AvantBrowser keine Programme in die Symbolleiste einbinden. Zum Beispiel einen Passwort-Generator oder ein Wörterbuch.

    Mein Fazit: Der MYIE2 bleibt die bessere Alternative.

    Apropos: ich habe in der letzten Woche den Firebird 0.7 getesten. Eine wirklich feine Sache, vorallem wegen den vielen Plug-Ins. Leider war das browsen zwischen Tabs dann doch eher so, als hätte ich meine CPU gegen ein Stück aus dem Museum getauscht, weshalb ich ziemlich schnell den Spass daran verloren habe und zum MYIE2 zurückgekehrt bin. Wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und zur Problemlösung beitragen kann würde ich mich sehr über eine Antwort freuen.

    Gruß

    Dominik
     
  6. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Aber immerhin einer mit Zentralheizung.
     
  7. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Wenn du einen Trabbi hast, dann kannst du dranschrauben, was du willst, es bleibt ein Trabbi.

    Greg
     
  8. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Ändert nichts an der Konkurrenz zum IE ;)
     
  9. Lactrik

    Lactrik Guest

    Zwischen Netscape und Mozilla gibts einen feinen Unterschied... bei letzterem besteht (zumindest momentan) nicht die Gefahr, dass es von AOL kommerziell eingesetzt wird, bei Netscape schon. (ich sage extra "momentan" - weil man nie weiss, was noch alles passieren wird, da sind schon ganz andere Dinge passiert ;))
     
  10. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Thema verfehlt ;)
     
  11. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    XUL ist eine feine Sache. Portierbar und ordentliche Performance. Damit liesse sich auch ein Office bauen, dass vom PDA bis zur Solaris/AIX-Workstation funktioniert.

    Damit kann man nicht nur Mozilla bauen, sondern auch Office und alles andere. ;-)

    MfG
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Klar. Wie Du denkst. Es ist auch ein wenig müßig nun eine weitere Diskussion über Sinn oder Unsinn des IE zu starten.
    Es ist meine persönliche Meinung daß es solche Zusatzprogramme für den IE einfach nicht geben sollte. Es wäre sinnvoll mehr Informationen denen zukommen zu lassen die sich der Gefahr in der sie sich befinden nicht bewußt sind.
     
  13. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    *hust* Mozilla... *hust*
     
  14. Lactrik

    Lactrik Guest

    Ich glaube, du hast den Sinn dieses Threads nicht im geringsten verstanden :rolleyes:
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Haut einfach den IE runter von Euerem System und schon müßt ihr nicht mehr die Hälfte euerer Zeit Sicherheitspatches installieren. Es gibt Browser auf der Welt mit denen kann man noch surfen .
     
  16. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Du brauchst dazu keinen Aufsatz.. der IE ist seit heute resistent gegen den "Adressen-Fake".
    Lies hierzu täglich News... oder hier mein Posting von 17:00 Uhr:

    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=111726

    Grüße
    UKW
     
  17. Lactrik

    Lactrik Guest

    Meiner Meinung nach gibt es auch gar keinen Browser-Krieg in dem Sinne... es gab einen, der ging spätestens zu Ende nachdem Netscape von AOL übernommen wurde.

    Jeder soll das verwenden womit er glücklich ist... bei mir ist's der pure IE, ich bin ohne Drittsoftware glücklicher ;)
     
  18. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Der Vergleich hängt... eine Perücke macht das Surfen nicht angenehmer, ein IE-Aufsatz (selbst die Google-Toolbar ist faktisch ein solcher) durchaus schon, sofern man beim IE von Komfort reden kann.
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Wenn ich es nicht selber sehen würde ich würde es nicht glauben. Nen Aufsatz für den IE. Hat den hier niemand was gelernt. Das ist ja das gleiche als ob man dem Hottehü vor Troja ne Perücke aufsetzt.
     
  20. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Der MyIE2 ist resistent dagegen... habs grad getestet ;)

    @Geryon: Hab nicht gesagt der IE ist scheiße ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen