>> avi (886 mb) mit nero auf cd brennen <<

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von maverick919, 14. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    Hallo Leute!
    Is für euch sicher eine saublöde frage, aber ich muss sie trotzdem stellen weil ich mir nicht anders zu helfen weiß:

    Wie mach ich aus einer avi-Datei eine Supervideo/Video-CD?

    Die avi-Datei hat: 886 MB, 720x480
    Audio: 128 kBit/s + MPEG Layer 3
    Video: 23 Einzelbilder/s, 125 kBit/s

    Nero Burning Rom 6 meldet immer "Unsupported File Format".

    Wär klass, wenn ich ein paar Tipps bekommen würd.
    Danke!
    lg
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Einfach den erforderlichen Codec installieren. Allerdings sollte sich die Frage gar nicht erst stellen, weil der ja schon installiert sein müsste, denn irgendwie musst Du "Deinen" Film ja auch erstellt und kodiert haben. :rolleyes:
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Wie lange ist der Film und in welchem Format ist der Videoteil komprimiert
     
  4. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    Danke für die schnelle Antwort!
    Der Film ist 2:00:43 lang, hab aber keine Ahnung, wie der Videoteil komprimiert ist! Hab den Film so auf meine Externe bekommen...
    Wie krieg ich das raus mit der Komprimierung?
    mfg
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    GSpot verrät Dir, welcher Codec verwendet wurde, und ob er bei Dir installiert ist.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Da würde ich mir aber Gedanken machen, wenn einfach so irgendwelche Filme auf ner externen Festplatte auftauchen...

    Aber 2 Stunden auf eine (S)VCD zu quetschen ist sowieso ein sinnloses Unterfangen - die Qualität wird dabei nur saumies.
     
  7. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    OK:
    War fest davon überzeugt, alle möglichen Codecs installiert zu haben, dem war natürlich nicht so.

    Die avi-datei wurde mit DivX 5.0 komprimiert, hab dann auch gleich den neuesten DivX Codec installiert und könnte jetzt auch eine VCD brennen, nur ist die Datei viel zu groß. Für eine SVCD fehlt mir bei Nero das MPEG2 Codec Plug-In.

    Also werd ich den Film wohl auf 2 Teile aufteilen müssen, oder?
    Womit mach ich das denn am einfachsten?

    Und der Film ist natürlich gewollt auf meine Externe kopiert worden...

    mfg
     
  8. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    als total planloser vielleicht hier : http://www.dvd2svcd.org/

    geht auch mit AVI Eingangsformat..... und mit Quenc als MPEG2 Encoder, komplett mit Freewareprogs

    das spuckt dann auch die bestimmt bekannten bin und cue aus ;)
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    such mal nach avichop
     
  10. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    und dann ?:ironie:
     
  11. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    kauf dir nen DVD-Brenner, dann kriegst du auch so große Dateien unter.
     
  12. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    und dazu gleich nen Mpeg4 DVD Player, damit das was bringt :)
     
  13. WaldemarP

    WaldemarP ROM

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    4
  14. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    @ WaldemarP

    Ob das den TO nach 6 Monaten noch interessiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen