AVI auf DVD brennen - Problem mit DVD2SVCD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von fipsbruno, 24. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fipsbruno

    fipsbruno ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Liebe Füchse,

    ich habe da ein Problem, das ich alleine nicht lösen kann. und hoffe, hier Hilfe zu finden.
    Ziel war, eine AVI Datei auf eine DVD zu brennen, do dass diese dann über einen gängigen DVD-Player abzupielen geht.
    Ich habe das mit Programm DVD2SVCD machen wollen. Nach stundenlangem Rumgerödel hat das Programm nun folgendes rausgespuckt:
    Encoded_Video_CCE_NTSC 4.345.333 KB MPEG Video
    Pulldown_Encoded_Video_NTSC 1.036.789 KB MPEG Video
    Encoded_audio_1 1.233.905 KB MPA Media
    Encoded_audio_1.mpa 1.233.905 KB Wavesound
    Extracted_audio_1 110.231 MPA Datei

    Im selben Dateiordner habe ich nebst vielen diversen anderen Dateien noch eine Textdatei gefunden, die folgendes sagt:
    ________________________________
    DVDAuthor::dvdauthor, version 0.6.10.
    Build options: gnugetopt iconv freetype
    Send bugs to <dvdauthor-users@lists.sourceforge.net>

    INFO: Locale=C
    INFO: Converting filenames to US-ASCII
    INFO: dvdauthor creating VTS
    STAT: Picking VTS 01

    STAT: Processing G:\dvd-to-svcd\MPlex_Muxed_File00.mpg...
    ERR: Error opening G:\dvd-to-svcd\MPlex_Muxed_File00.mpg: No such file or directory
    ________________________________
    Meine Frage ist nun: Ist es trotz der Fehlermeldung und der mir vorliegenden Dateien doch möglich eine DVD zu erstellen?
    Warum ist die Audio-Spur extra aufgeführt und nicht im MPEG enthalten?

    Oder hat einer von Euch einen anderen Vorschlag, wie ich AVI-Dateien bearbeiten sollte, damit ich sie auf dem DVD-Player abspielen kann?
    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
    Liebe Grüsse,
    =^..^=
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen