1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Avi Ausgangsdaten auf Vollbildschirm

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von HardyDefender, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe die ersten Schritte von Digitalaufnahme bis hin zur Bearbeitung (Ulead Video Studio 6 SE Basic) genommen und versuche nun eine allgemein verträgliche Wiedergabelösung für die avi-Dateien zu finden.
    Das heißt, ich habe
    1. die qualitativ guten Daten in das MPEG1-Format transformiert und war von der Qualität des Ergebnisses enttäuscht (Streifen),
    2. die Daten mit NERO Ahead als Video-Cd gebrannt und bei der Betrachtung über einen externen und räumlich getrennten DVD-Player angenehm überrascht
    Leider finde ich in der mir zur Verfügung stehenden Software (Real Player, QuickTime) keine so recht gescheite Möglichkeit, die Daten über Vollbild auf dem Monitor zu betrachten.
    Welche Programme bieten das, mit entsprechender Qualität ?
    Ich möchte ja keine Quantensprünge machen, aber zumindest das auf dem Camcorder vorhandene Ergebnis in Vollbild erleben. In welchem Dateiformat und mit welcher Wiedergabemöglichkeit funktionierts ?
    Ich hoffe, dass das Anfängerproblem auf die richtigen Ohren/Augen trifft und ich nicht in der falschen Forum-Rubrik gelandet bin (im voraus Bitte um Verständnis).
    Vielen Dank.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen