Avi in Mpeg konvertieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Sharp, 20. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sharp

    Sharp Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    102
    Hallo!
    Ich hab noch eine Avi-Datei auf meinem Rechner und würde die gerne in Mpeg komprimieren. Kann mir mal bitte jemand ein Programm dafür empfehlen, womit das einfach geht?
    THX

    Gruss Sharp
     
  2. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hallo Mathias
    Das war genau das was ich gesucht habe,danke!
    mfg
    Jonny
     
  3. mathias15

    mathias15 Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    sicher gibts sowas! avi = divx also gibts einige proggis!
    das beste is der Div}x Player!
    download: www.divx.com
    dort gibts den neuesten codec incl. player!
     
  4. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi
    gibt es den ein prog mit dem man avi dateien abspielen kann?
    wie heißt es und wo kann man es downloaden?
    mfg
    jonny
     
  5. mathias15

    mathias15 Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    kennt einer ein prog zum splitten von mpeg?
     
  6. mathias15

    mathias15 Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    bei mir iss dass ganz gleiche!

    ich hab jetzt aber eingestellt dass er avi dateitypen automatisch mit the playa wiedergibt!!
    mfg, mathias
     
  7. Sharp

    Sharp Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    102
    Ich hab den Codec jetzt schon wer-weiß-wie-oft neu installiert, nur der Win-Media-Player will den nicht mehr erkennen, oder nimmt den Filter nicht, so dass ich sozusagen einen Film im Kästchenformat habe.
    Das habe ich ja erst, seitdem ich den neusten DivX 4.12 installiert habe, davor lief ja alles im WMP. *grummel*
     
  8. Sharp

    Sharp Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    102
    ...bei mir funktioniert divx nicht mehr im Windows Media Player und ich hab keinen Bock immer "The Playa" starten zu müssen. Deswegen Mpeg.
    Und zu SVCD: Wie ist das denn da? Da muß man dann Mpeg nehmen?
     
  9. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    warum?, alle welt will mpg in avi(divx) umwandeln, nur du das gegenteil. also ich hatte früher mal nen prog das hieß avitompg oder so, mußt du mal in einer suchmaschiene nach suchen
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Wenn DivX nicht funktioniert, gegebenenfalls nochmal neu installieren, wer weiß was da schiefgelaufen ist. Wenn nur der Ton nicht will, mal nach Radium-MP3-Codec suchen.
    SuperVideoCD ist ein CD-Format, das auf MPEG2 beruht, auch im DVD-Player funktioniert aber eben nicht ganz so gut komprimiert, wie DivX.
    Kannst ja auch mal DivX ; - ) 3.22 probieren. Das ist der gehackte MicrosoftMPEG4Codec. Ist in meinen Augen momentan ein klein wenig besser. Aber eben illegal, falls das Dich abschrecken sollte...

    Wenn Du des Englischen mächtig bist, ist doom9.org ne sehr gute Seite in Richtung Videoumkomprimierung, wenn auch schwerpunktmäßig in Bezug auf DVD-Rips.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    DivX ist auch MPEG(4), nur die Dateiendung ist anders...
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Der einfachste Weg ist z.B. mit BBMGPG ins MPEG1/2-Format http://www.doom9.org/Soft21/mpg/bbmpg12418.zip

    Wenn Du keine SVCD erstellen willst, Probier mal dieses:
    DivX4.12-Codec installieren (MPEG4) und dann noch Virtual Dub.
    Beides ist Freeware. Die Qualität ist besser bei gleicher Datenrate, allerdings ist VirtualDub bissel komplizierter zu bedienen. Aber Datei laden, für Audio und Video die gewünschten Komprimierungseinstellungen vornehmen und wieder abspeichern, müßte noch zu machen sein, ohne sich großartig einzuarbeiten.
    Das Ergebnis ist dann wieder ne AVI-Datei, die allerdings sehr viel kleiner ist und nur mit dem DivX-Codec läuft.

    http://www.doom9.org/Soft21/Files/DivX412Codec.exe
    http://www.doom9.org/Soft21/Files/Editing/VirtualDub-1_4_8.zip
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen