avi in mpg umwandeln

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von zemos, 8. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zemos

    zemos ROM

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    2
    Wer kann helfen?
    Ich versuche avi Dateien in VCD format, also mpg, umzuwandeln. Ich habe schon einige Programme benutzt, immer mit dem gleichem Resultat. Ton ist OK, bekomme aber kein Bild, alles schwarz.

    Wer kennt das Problem und kann helfen?
     
  2. Aha, danke...

    ... hatte noch keine Probleme, aber man lernt nie aus.

    Merci ;-)
     
  3. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    deshalb:
    ..."If your source is DivX,ASF or SMR it is best to extract the audio separate to a wav with virtualdub because the audio source is often in vbr format which tmpgenc can not handle that well(causes sync problems). But if you are converting from dv,huffyuv,mjpeg,avi with ac3 you can leave the audio same as the video."

    und vor allem dauert dieser prozess eh nur 2 minuten.

    sicherheitshalber, dehalb.
    möcht nicht 8 stunden umwandeln und nachher keinen ton haben...
     
  4. TMPGENC macht den Ton doch auch.
    Warum erst den Schritt mit Virtual Dub??
     
  5. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    is zwar alles auf englisch, aber das wird wohl keine unüberwindbare hürde darstellen:
    eines der (für mich) wohl besten seite hierzu ist:

    www.vcdhelp.com

    da findest sämtliche anleitungen zu allen möglichen konvertierungen (egal von was zu was) und auch alle tools, die dafür benötigt werden.
    also unbedingt diese site chekken.

    ich konvertiere auch hin+wieder avis zu svcd, also praktisch dasselbe was du vorhast (nur eben svcd) und mache es auch mit tmpegenc und virtual dub.
    mit virtual dub das avi öffnen, sound als wav. datei abspeichern.
    nachher mit tmepenc das avi als video file und die neue wav. datei als sound file öffnen, vcd, oder svcd wählen, source range bestimmen (2 cds sollten es schon sein) und ab geht die post! (hehe abgehen tut zwar da in den ca. 4 stunden pro cd zwar nicht so viel, aber immerhin!).

    das war jetzt nur gaaaaanz kurz die allgemein anleitung wie ichs mache, aber sieh dir unbedingt die site an und du wirst alles erfahren!

    chill,
    shadow.
     
  6. Bestes Programm dafür:

    Mit TMPGEnc - ist free
    http://www.tmpgenc.net

    Dein Fehler liegt evtl an fehlenden Codecs, dazu :

    tsunami filter pack
    http://139.20.50.9/~lari/dvd2cd/files.html

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen