avi in svcd gewandelt und ruckelt

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von f.pelkner, 28. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. f.pelkner

    f.pelkner Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    38
    hallo,

    wollte, bzw habe ein avi in svcd gewandelt mit dvd2svcd. das avi läuft auch wunderbar und einwandfrei. nur, wenn ich mir jetzt mal die svcd anschaue (egal, ob stand-alone player oder software player) ruckelt das ding. so, als wenn man das mit nem zeitraffer aufgenommen hätte. kann das evtl am codec liegen. nur, wenn ja, dann frage ich mich, warum der PC die quelldatei so reibungslos abspielt....

    danke schon mal für hilfe,

    pelkner
     
  2. ja, es kann trotzdem am Codec liegen.
    Hab die Erfahrung gemacht, dass diese Wandlungsprogramme empfindlicher sind, was den Codec betrifft, soll heißen:

    AVI konnte man sich ansehen, der Wandler meldete : kein passender Codec....

    http://www.headbands.com/gspot/
    Infos über Videodateien anzeigen.

    Four CC - Codec Bestimmung
    http://www.pcwelt.de/ratgeber/anwendungen/22107/index.html

    Besorge dir mal den Codec-Viewer!
    Damit kannst du feststellen mit welchem Codec der Film ins
    DivxFormat konvertiert bzw. gerippt wurde.
    Diesen Codec besorgst du dir dann per *Suchmaschine*.

    Hier geht es zum Codec-Viewer:
    http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=49&id=1182
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen