AVI Schnitt ohne Neucompilierung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von petack, 9. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Hallo,

    ich habe ein AVI, das ist 710 MB groß, ich könnte aber noch 30 Sekunden vorne wegschneiden. Bei VirtualDUB weiß ich, dass es den ganzen Film (der Rest nach den ersten 30 Sek.) neu versucht zu coden. Außerdem finde ich dann die Qualität nicht mehr so toll (Bin Qualitätsfanatiker!!!).
    Gibt es noch ein Programm wie AVI Chop, welches auch am Anfang nur 30 Sek wegschneiden kann?

    Ciao petack
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    mahlzeit

    du möchtest also lediglich 30sek wegschneiden,ohne neu umzurechnen.hmm ich glaub das geht schon mit virtualdub.
    aber ganz sicher bin ich,dass es mit Tmpegenc geht.diese funktion nutze ich ständig.
    Unter file->mpeg tools->merge&cut findest dus.

    gruss spliffdoc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen