AVI zu Mpeg

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Shibby_89, 7. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Hallo Forum,
    suche ien Programm zum Umwandeln einer .avi-Datei zu einer .mpeg-Datei, um diese dann als SVCD zu brennen.

    Könnt ihr mit eins sagen.

    Andreas
     
  2. Goahead

    Goahead Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    29
    @ NBB, Nordlicht 3
    Habe meine Probs mit eurer Hilfe bestens lösen können. Ist alles ganz leicht--wenn man weiß wie`s geht und nicht schon betriebsblind geworden ist.Grüsse Goahead
     
  3. Gast

    Gast Guest

    ???????????

    Image?? nero??

    Auf die Platte ziehen bedeutet, dass du die Datei von deiner CD auf die Festpaltte kopierst! das ist alles!!Nichts nero oder image!!
     
  4. Goahead

    Goahead Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    29
    @ nordlicht3
    danke für`s Interesse. Was ist mit "auf die Platte ziehen" gemeint? Habe es schon mit Erstellung eines Image mit Nero versucht. Das konnte dann von TMPG nicht gelesen werden.. Gehts noch anders?
     
  5. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    1.auf die Platte ziehen,2.mit Tmpg wandeln,3.ev mit Tmpg(merge u.cut)schneiden4.brennen(alternativ zum schneiden:mit Tmpg (Mole-Templates)in mvcd wandeln(je nach größe der Datei)
     
  6. Goahead

    Goahead Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen,
    ich arbeite an der gleichen Fragestellung: wie AVI in MPEG konvertieren, habe dazu TMPGEnc und trotzdem klappt es nicht. Irgendetwas fehlt anscheinend noch. Das Ausgangsproblem:Das Video, das ich ins EMPEG-Format konvertieren möchte, liegt nur im AVI-Format auf CD vor.Irgendwie müßte doch die CD erst auf die HD kopiert werden, dort konvertiert, und später geteilt werden oder so ähnlich? Was fehlt noch, wie wäre die richtige Schrittfolge? Wer kann mir auf die Sprünge helfen? Habe keinen DVD-Brenner oder DVD-Laufwerk.
    Gruß Goahead:confused:
     
  7. ameister

    ameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    73
    wenn das nicht klappt, versuch doch mal www.eo-video.com
    da kann man sogar Quicktime (.mov) Dateien umwandeln und als Mpeg1 oder Mpeg2 speichern

    Das ist sehr sinnvoll für z.B. Kodak-Digitalkamera?s
     
  8. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Werde es in den nächsten Tagen ausprobieren.

    Andreas
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Info: Thread :schieb: - Die Regeln

    In diesem Board hättest du auch schon einige Antworten gefunden ;)
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    TMPGENC
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen