Avira und Virustotal

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Chicharito IV, 18. März 2013.

  1. Hallo,

    ich habe eine wahrscheinlich leicht zu beantwortende Frage:

    mein Avira hatte gestern eine Meldung zum Trojaner TR/Rogue.7620993.

    Dabei habe ich dann die Datei in Quarantäne verschoben. Soweit so gut. Nun wollte ich die Datei auf Virustotal hochladen. Um die Datei nun hochladen zu können, musste ich in der wieder aufleuchtenden Meldung auf "ignorieren" drücken, sonst verhindert Avira das Hochladen.

    Jetzt zur Frage: Kann dadurch etwas passieren? Bis jetzt war ich der Meinung, dass sich der Trojaner nur durch Öffnen der Datei (exe) "verbreitet".

    Avira meldet beim anschließenden Suchlauf keinen Fund.

    Würde mich über eine kurze Antwort freuen.

    Uwe
     
  2. IRON67

    IRON67 Megabyte

    Es wäre klug, wenn du den gespeicherten Bericht oder noch besser den gesamten Meldungsexport hier mal als Anhang hochlädtst, damit man genauer beurteilen kann, ob es sich überhaupt noch lohnt, mit diesem System etwas anderes zu tun als neu aufzusetzen.

    Ein in die Quarantäne verschobener Fund bedeutet nämlich keineswegs, dass nun wieder alles gut ist.

    Wozu willst du die bereits als schädlich erkannte Datei nochmal testen lassen? Um 45 andere Meinungen zu lesen?
     
  3. mmh hört sich net so toll an

    Die letzte Zeile verunsichert mich grad enorm...:mad:

    Gruß Uwe
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Bei der Datei handelt es sich wohl um Autodesk.Inventor.2013.Patch.
    Hast du den installiert? Ist der aus einer offiziellen Quelle?
     
  5. Auf die Antwort hab ich fast gewartet ;) Ist auch gerechtfertigt!

    Bei dem Programm handelt es sich um eine 30 Tage Testversion von Inventor...Die Software ging bei uns in der Uni rum...Ich benötige das Programm für einen Konstruktionsentwurf...

    den Keygenerator, also die betroffenen Datei, hat ein Mitstudent dazugepackt. Die exe wurde noch nicht geöffnet! Benötige ich auch nicht. Die Software funktioniert auch so...in 30 Tagen muss die Arbeit schon längst abgegeben sein...

    Gruß Uwe
     
  6. kingjon

    kingjon Ganzes Gigabyte

    Ich kenne solche Versionen, die geistern an jeder FH oder Uni rum...
    Was aber nicht bedeutet das man sie selbst dann ja auch nutzen könnte.
    Man kann sich auch Studenten-Version kaufen, die sind lange nicht so teuer wie Voll/Firmenlizenzen!

    Wenn du die Datei nicht ausgeführt hast, dürfte noch nichts passiert sein, aber ich würde da allgemein die Finger von lassen - auch eine Testversion, wenn es sie denn geben sollte, kann man beim Hersteller runter laden.
    Dann ist man auf der sicheren Seite, zum einen ist auch eine nicht autorisierte Kopie von einem Testprogramm nicht legal - gerade wenn auch noch so etwas dabei ist.
    Also am besten Finger weg von der ganzen Scheibe und ab in die Tonne damit!

    Gruß kingjon
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Dabei meinen die Leute, die einem einen Keygen dazu packen, auch noch, sie täten damit etwas gutes. :rolleyes:
     
  8. kingjon

    kingjon Ganzes Gigabyte

    Oder sie haben keinerlei Unrechtsbewusstsein und halten das für legitim...
    Und kommen noch vorbei und "helfen" beim installieren, weil da muss man ja noch etwas machen damit es "richtig" läuft! :rolleyes:

    Gruß kingjon
     

Diese Seite empfehlen