AVK Firewall Problem

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von bingleichweg, 13. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bingleichweg

    bingleichweg Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    17
    Hallo, ich habe eine G-Data AVK2006 gekauft und installiert.
    Habe aber das Problem, dass in der Firewall die Reiter: “aktive Anwendungen”, “aktive Verbindungen”und “aktive Ports”, wenn ich on-line bin, leer sind und zeigen nix an.
    Die Firewall funktioniert, weil angriffe angezeigt werden. Ich würde mich besser fühlen wenn ich sehen könnte welche Programme, wenn ich surfe, mit dem Netz verbunden sind. Auch wenn ich versuche eine AntiVirenBoot CD zu brennen, sagt er mir kein Brenner vorhanden.
    Habe das Problem seitdem ich von meinem Sockel A System auf Sockel 939 Nvidia NF4 umgestiegen bin. Auch neu Installationen brachten keine Veränderung.
    Ich habe telefonisch den G-Data Support kontaktiert, man sagte mir, dass das Problem mit dem NF4 Chipsatz, genauer gesagt mit der Firewall davon, nicht richtig funktioniert.
    Hat jemand vielleicht das gleiche Problem mit AVK Firwall gehabt, oder eine Ahnung wie ich das Problem lösen kann??

    Athlon 64 3800+
    Epox Mainboard
    WinXP SP2
    Ati x1600xt.

    Gruss.
     
  2. bingleichweg

    bingleichweg Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    17
    ...keiner ne Ahnung..
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    HAst du die nvidia Firewallsoftware auch installiert?

    *g*
     
  4. bingleichweg

    bingleichweg Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    17
    Habe nur die Chipsatz Treiber von Nvidia installiert.
    Der satz:"Die Firewall funktioniert, weil angriffe angezeigt werden. "---bezieht sich auf die AVK Firewall. Da mir die AVK Firewll wie oben beschrieben in den Reitern: “aktive Anwendungen”, “aktive Verbindungen”und “aktive Ports”, nix anzeigt (sind alle leer obwohl ich online bin), ich aber Meldungen bekomme :"ihrer Rechner wurde angegriffen", gehe ich von aus dass diese auch funktioniert. Das Problem sind nur die leeren Reiter und das angebliche nichtvorhanden sein eines Brenners beim versuch eine AntiVirenBoot CD zu erstellen.

    Gruss.
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Mich amüsiert nur immer wenn Firewallsoftware so übel klingende Meldungen rausläßt ;)

    Kann es sein das man den Treiber benutzerdefiniert installieren konnte und so die Firewall von nvidia abwählen konnte?
     
  6. bingleichweg

    bingleichweg Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    17

    Auf der Treiber Cd ist gar keine Nvidia Firewall vorhanden.
    Also kann diese auch nicht installiert sein.
    Die AVK Firewall muss aber mit irgendwelchem Programm oder Treiber oder mit der XP Firewall (die habe ich deaktiviert) im Konflikt sein. Wie gesagt, hatte ich auf nem A-Sockel keine Probleme mit der Firewall, es wurde alles angezeigt und konnte auch problemlos eine AntiVirenBoot CD herstellen.
    Habe die gleichen programme wie auf dem A-Sockelrechner , auch alle CD/DVD laufwerke. Nur das Board die Festplatte und die CPU habe ich gewechselt.

    Edit: Habe nur XPSP2+aol+ AVK2006 auf der Festplatte.
    So bleiben nicht viele Fehlerquellen übrig.

    gruss
     
  7. bingleichweg

    bingleichweg Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    17
  8. bingleichweg

    bingleichweg Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    17
    Ok, das Problem mit dem nichtvorhandenen CD Recorder ist gelöst.

    gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen