1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

AVM AP DSL und PAN Profil für DSL

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von PaKa, 18. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PaKa

    PaKa ROM

    Moinsen alleman,

    ich habe eine AVM AP DSL und einen AVM BlueFritz USB.
    Ich möchte über das PAN Profil ins Internet.
    Die AP-DSL übernimmt die Internetverbindung.

    Das klappt alles ganz wunderbar, jedoch nur wenn ich als 'ROOT' eingeloggt bin. Als normaler User fehlen mir anscheinend die Rechte.

    Führe ich also als "normaler User" den Befehl 'pand --search' aus flackert zwar kurz die Bluetooth-Anzeige, geht dann aber wieder aus. Ich schätze, ich komme mit dem User nicht an das Passwort ran, deshalb wird die Verbindung wieder zurückgesetzt, schätze ich.

    Hat jemand soetwas schonmal konfiguriert und kann mir weiterhelfen in Sachen Rechte einrichten, bzw. wie stelle geschickt als User die Verbindung zum Access Point her???

    Patrick :aua::aua::bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen