1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AVM FRITZ! Box 3070 WLANDSL: Zusätzlich noch separate WLAN-Karte?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von candolar, 11. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candolar

    candolar Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    212
    Hi,

    ich würde mir gerne dieses PC-Komplettsystem kaufen (Konfiguration siehe Link):

    http://www.acom-pc.de/index.php?minsert=mcenter1,artinfo&mcenter1=artinfo,,id,23167

    Dazu möchte ich mir die "AVM FRITZ! Box 3070 WLANDSL-Router with DSL-Modem + WLAN" als WLAN-Router dazukaufen, um per Funk mittels DSL online gehen zu können.

    Frage: Benötige ich zusätzlich zum o.g. Komplettsystem & zum Fritz-Box Router 3070 noch eine *extra(!)* WLAN Karte, damit der PC das Router-Signal überhaupt empfangen kann oder ist das nicht mehr nötig? Wenn noch eine Karte benötigt wird: Könnt Ihr mir eine entsprechene interne WLAN-Karte empfehlen, wenn möglich auch von AVM?

    Vielen lieben dank für Eure Hilfe! :)

    Viele Grüße
    Susan
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ich glaube WLAN-Karten hat AVM nicht im Angebot, hier der USB-Stick ist verfügbar:

    http://www.avm.de/de/index.php3?Produkte/FRITZBox/FRITZ_WLAN_USB_Stick/index.js.html

    Hast du besondere Anforderungen an die Reichweite, welche Entfernung muss überbrückt werden ?

    Eventuell solltest du eine FritzBox 7050 FON WLAN nehmen, die VoIP-Telefonie boomt wie nie zuvor. Mit der Box bist du da entsprechend gerüstet.
     
  3. candolar

    candolar Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    212
    Hi,

    danke zunächst für Deine Antwort! :)

    1) Verstehe ich Dich richtig: Ein USB-Client WLAN-Stick bzw. WLAN-Karte am Client ist *immer(!)* zwingend erforderlich?

    2) Zu Deiner Nachfrage: Die zu überbrückende Distanz beträgt ca. 10 Meter innerhalb einer Wohnung (Router & PC befinden sich auf gleicher Etage, Steinmauerwerk). Ist der vorgeschlagene FRITZ!WLAN USB Stick dafür ausreichend?

    3) Zur VoIP-Telefonie: Ich habe auch schon daran gedacht. Mir wurde aber gesagt, dass sich das noch nicht lohnt, da Call by Call noch günstiger wäre. Und kostenlose Gespräche innerhalb des selben Providers entfallen in meinem Fall auch, da meine Gesprächspartner andere Provider als ich habe...stimmt das so...?

    Nochmals danke...

    Viele Grüße
    Susan
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    zu 1). Ja du benötigst einen WLAN-Client an deinem PC.

    zu 2). Der AVM USB-WLAN-Stick ist ausreichend für die Entfernung

    zu 3). VoIP-Telefon Flatrate in der Regel 10 Euro pro Monat
    die Flatrate gilt für Gespräche in das deutsche Festnetz, ist
    einfach bequemer als Call by Call sowie sicherer von der
    Abrechnung her. Kosteneinsparung hängt von deinem derzeitigen
    Telefonverhalten ab. Ein DSL 2000 Tarif oder mehr Geschwindigkeit sollte es sein sowie ein VoIP-Router (FritzBox, hohe Qualität).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen