1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AVM FRITZ CARD DSL SL USB rein routerfähig?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Fridge, 16. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fridge

    Fridge ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Ich habe mir ein Teledat 331 LAN Modem(!) für meinen DSL Anschluss angeschafft.
    Bisher lief das DSL also über das genannte Modem + einem externen Router in einer EUMEX 704 PC DSL Box, aufgrund von massiven Konfigurations/ und Software Problemen bei der mitgelieferten EUMEX Software möchte ich nun einen anderen Router zw. PC/Modem schalten.
    1. Kann das die AVM FRITZ CARD DSL SL USB(extern) oder nicht, weil ich gelesen habe, dass da schon ein Modem eingebaut ist, ich aber mein altes gerne weiter verwenden würde?

    2. Ist das integr. Modem in der AVM FRITZ CARD DSL SL USB ein sehr gutes, so dass mein Teledat gar nicht mehr nötig ist? Ich wohne nämlich übelst weit von der Übermittlungsstation entfernt, daher ist auch nur DSL Lite möglich.

    3. Ist vielleicht die NETGEAR RP614 Box eher das was ich brauche?
    Ich bedanke mich recht herzlich.
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Wenn Du eh schon DSL-Light hast kann es (muss allerdings nicht - testen !!!) mit manchen (integrierten) Modems zu Schwierigkeiten kommen.
    Da ist es vielleicht sinnvoller, das bestehende + funktionierente Modem zu behalten und von dort auf den Router zu gehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen