Aztech Modem

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Michi, 10. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michi

    Michi Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    29
    Ich habe aus der aktuellen PC-Welt 10/00 das Suse--Linux 7.0 auf einer erweiterten Partition installiert. Nur leider erkennt Linux mein internes Aztech Modem (kein ISDN) nicht? Als PC Neuling habe ich keine Ahnung, wie ich unter Linux mein Modem zum Laufen bringen kann. Wer kann mir helfen?

    Auch habe ich die gleiche Frage wie Denny. Unter Linux "rödelt" meine Festplatte nur so vor sich hin. Gibst denn da kein Defragmentierungsprogramm?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen