[b]Drive Image 4.0 von Heft CD 6/02[/b]

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Krufty, 6. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krufty

    Krufty ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    1
    Leider bin ich nicht in der Lage das Programm zum laufen zu bringen. Die Installation hat zwar problemlos geklappt aber ich kann kein Image auf CD brennen weil ich mit der dürftigen Beschreibung in der Hilfe Datei nicht zurechtkomme. Da heißt es z.B.: Zum speichern auf CD müssen Sie die Datei "HIMER.SYS" laden. Über "Suchen/Ausführen" habe ich das ganze Laufwerk absuchen lasen, diese Datei wurde aber nicht gefunden. Kann mir jemand eine kurze aber verständliche Anleitung für mein Problem geben. (Jetzt aber bitte nicht sagen ich soll Die Originalversion mit Handbuch kaufen)
    PS. Von der DOS-Ebene habe ich NULL Ahnung :( . Wie schon mein Benutzername sagt. Hab zu spät mit dem Computer angefangen, will es aber noch lernen ;)

    Danke im Voraus
    Krufty
     
  2. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Sorry DJ_Lucky,
    bin Leider auch kein Profi!
    Hatte auch riesige Probleme, bis Ich klar kam im Forum eine Antwort zu schreiben.
    Wollte halt auch nur schnell Helfen, und dieses war halt nicht das gelbe vom Ei...
    Werde es beim Nächstäsmahl besser machen, obwohl ja der zweite Hinweis nun OK ist!
    Hoffe das war’s..........
     
  3. DJ_Lucky

    DJ_Lucky Byte

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    124
    Jein Programme schreibe ich nicht... ich mache Hobby mäßig PHP.

    Aber deine Beschreibung fand ich nicht ganz so gut. Den wenn ein "Anfänger" diese hier liest: "dann kommen "Dumme-Hinweise"
    ..... dann werden die sich im schlimmsten Fall angewöhnen nichts mehr zu lesen...
    das war eigentlich nur meine Intention das zu bemerken.
    [Diese Nachricht wurde von DJ_Lucky am 01.10.2002 | 12:28 geändert.]
     
  4. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Ist nicht so gemeint DJ_Lucky, wegen Dumme-Hinweise...
    Sieht so aus als währst Du ein Programmierer, und nun fühlst Du dich in deiner Ehre verletzt?
    Wollte halt nicht jedes Hinweisfenster erläutern.
    So wie...
    Fenster von Drive Image
    1.Auf ’’Image wiederherstellen’’ klicken
    2.Auf Durchsuchen klicken
    3.Unter Laufwerke auf Pfeil klicken, danach das Laufwerk D: ausgewählt
    4.Nun oben auf den Ordner klicken, in dem sich die Image-Datei befindet
    5.Jetzt erscheint in der linke Fensterhälfte die Image-Datei
    6.Einfach doppelt auf die Datei klicken
    7.Kommt wieder Fenster mit ’’Durchsuchen’’ in dem die Datei übernommen wird
    8.Auf Weiter
    9.Kommt Fenster, wo die erste Zeile C: blau Markiert ist
    10.Auf Weiter klicken
    11.Nun kommt Fenster ’’Image wiederherstellen’’
    ? Das ausgewählte Element ist kein unzugeordneter Speicher.
    12.Auf OK klicken
    13.Kommt Fenster ’’Schreibschutzmodus auswählen’’
    14.Auf Weiter klicken
    15.Kommt Fenster ’’System bereit zum Wiederherstellen der Image-Datei’’
    16.Auf ’’Fertig stellen’’ klicken
    17.Nun begingt mit blauen Balken die Wiederherstellung
    (Wenn Fehler-Fenster mit Sektor kommt, kann es an den Partition liegen.)
    18.Wenn Fertig kommt Fenster ’’Image wurde ordnungsgemäß wiederhergestellt’’
    19.Auf Nein klicken (oder Ja für Ergebnis anzeigen lassen)
    20.Nun auf Beenden klicken
    21.Kommt Fenster ’’Gerät neu booten’’ oder A:\_
    Warten bis Licht am Diskettenlaufwerk erlisch, dann die Diskette entnehmen.
    22.Nun auf ’’Neu booten’’ klicken oder ein Neustart
    Windows wird jetzt gestartet
    Fertig...
     
  5. DJ_Lucky

    DJ_Lucky Byte

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    124
    Also ich habe ein wenig googelt und bin über das gestossen:

    "Himem.sys is the device driver required by Dos to use extended memory (all installed RAM in excess of 1 Mb) including the free memory in the high memory area (HMA). "

    Quelle: "http://www3.sympatico.ca/rhwatson/dos7/v-himem-sys.html"

    Und "Dumme-Hinweise" gibt es nicht. Die Programmierer schreiben solche Infos ja nicht umsonst in die Programme. 1 mal gelesen haben sollte man die auf jeden fall.
     
  6. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Betrifft Drive Image 4.0 von Heft-CD Vollversion, sowie Drive Image 3.0...
    Wie gehabt, müssen erst die 2 Notfalldisketten erstellt werden!
    Diese braucht man zum Erstellen und Wiederherstellen von Image-Dateien.
    Wenn das nicht bei der Installation von der Heft-CD vorgenommen wurde, dann einfach danach über
    Start, Programme, PowerQuest Drive Image 4.0 auf Notfalldisketten erstellen klicken.
    Kommt dann Fenster.
    Einfach auf Weiter klicken.
    Danach kommt Fenster für Disketten erstellen.
    Achtung:
    Bei der Diskette 2 muß am Ende lange gewartet werden ca. 3 Minuten sonst
    kommt Fehler!

    Sicherung von C: mit allen Programmen, sowie Spiele erstellen....
    1.Einfach Diskette 1 einlegen, und neu Starten.
    (Achtung: Schreibschutz auf Diskette nicht Deaktivieren...)
    Kommt dann Anweisung für Diskette 2 einlegen.
    Warten bis Licht am Diskettenlaufwerk erlischt.
    2.Nun Diskette 2 einlegen und auf ’’Enter’’ drücken.
    Warten, kommt dann Fenster von Drive Image.
    3.Jetzt auf ’’Image erstellen’’ klicken.
    Kommt Fenster wo die erste Zeile mit C: blau Markiert ist.
    Also C: ist die Systempartition mit allen Programmen sowie Spiele!
    4.Einfach auf die erste Zeile klicken, damit vorne ein Häkchen erscheint.
    5.Jetzt auf ’’Weiter’’ klicken.
    Kommt Fenster mit Image-Datei benennen.
    6.Jetzt auf ’’Durchsuchen’’ klicken, um anzugeben wohin die Image Abgelegt werden soll.
    ( Da heute alle PC mit 2 Partitionen C: und D: ausgeliefert werden.)
    Kommt Fenster wo unter ’’Dateiname’’ ein passender Name für die Rücksicherung-Datei eingegeben werden muß.
    7.Also ’’Image1’’ eingeben, und danach unter ’’Laufwerke’’ unten rechts auf den ’’Pfeil’’ klicken.
    Es Öffnet sich ein Fenster mit Laufwerken wie C:, D: und das CD-Rom-Laufwerk sowie Brenner.
    8.Nun auf ’’D: Festplatte’’ klicken, danach oben auf den Ordner klicken in dem die Image-Datei gespeichert werden soll.
    (Kann auch der Brenner angeklickt werden, damit die Image auf CD-Rom gebrannt wird.)
    9.Jetzt auf ’’OK’’ klicken.
    Kommt Fenster wo die Image-Datei ’’ D:\SICHERUNG\IMAGE1.PQI’’ angezeigt wird.
    10.Jetzt auf ’’Weiter’’ klicken.
    Kommt Fenster, wo man angeben kann wie hoch die Komprimierung ist.
    11.Beispiel auf ’’Niedrig’’ und danach auf ’’Weiter’’ klicken.
    Kommt Fenster wo man unten auf ’’Spezielle Optionen’’ klicken kann. Hier kann ein ’’Kennwort’’ sowie die ’’Aufteilung auf 2 CD-Rom’’ zum Brennen aktivieren werden. Mit ’’OK’’ bestätigen.
    12.Nun im Fenster auf ’’Fertig stellen’’ klicken.
    Es Begingt die Rücksicherung mit ’’ Blauen-Balken’’.
    Danach kommt Fenster mit Hinweis, das die Image erfolgreich war.
    (Kann auch Fehlermeldung kommen, wegen den Sektoren auf der Partition? Habe aber schon 8 Image-Dateien angelegt, und keine Probleme mit der Rücksicherung gehabt. Nur mit der Rücksicherungs-CD, die zwar Startet aber die Image-Datei auf der CD nicht erkennt.)
    13.Auf ’’OK’’ klicken, und danach auf Beenden.
    Kommt dann A:\.
    Nun Warten bis Licht am Disketten-Laufwerk erlischt.
    Diskette entfernen und neu Starten... Fertig

    Bei ’’Wiederherstellung’’ wie oben bei ’’Image erstellen’’ auf Durchsuchen klicken, um anzugeben wo sich die Datei befindet.
    Kommen dann ’’Dumme-Hinweise’’, wo man einfach immer auf Weiter oder OK und danach auf Fertigstellen klicken muß!
    Wiederherstellung wird dann mit blauen Balken angezeigt.
    Am Ende auf ’’OK’’ oder ’’Ja’’ klicken, kommt dann A:\_ oder Neu booten...
    Warten bis Licht am Diskettenlaufwerk erlischt.
    Diskette entfernen und neu Starten.
    Nun erscheint Windows auf dem Bildschirm....
     
  7. Goofy1

    Goofy1 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Zunächst solltest Du bei der Installation die 2 Disketten erstellen lassen. Beim nächsten mal neu booten legst Du Disk 1 ein, sodass der Rechner von Diskette bootet. Er fragt dann später nach der zweiten. Was das mit HIMEM.SYS bedeutet habe ich auch noch nicht so wirklich rausgefunden, bin aber der Meinung, dass hat was mit der Laufwerkserkennung gefunden. Probier mal aus.
    [Diese Nachricht wurde von Goofy1 am 24.09.2002 | 13:27 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen