Backdoor.Trojan...brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von manda, 1. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manda

    manda ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo Ihr Lieben.
    Hab mich mit dem Backdoor Trojan infiziert.Das Programm habe ich schon gelöscht, aber laut Norton sind auch Dateien in C:\_RESTORE\TEMP befallen.Gelöscht bekomme ich Sie nicht und auch sonst habe ich so ziemlich alles versucht um das in den Griff zu bekommen.(TOTALE VERZWEIFLUNG)
    Wenn jemand weiß was ich noch machen kann..bitte,bitte...melden !!!!!
     
  2. jjabba

    jjabba Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    33
    hab dir ne mail geschickt, schau nach unter trojan.
     
  3. Denny

    Denny Byte

    Registriert seit:
    1. August 2000
    Beiträge:
    15
    Ist Bestandteil der Systemwiederherstellung von WinME die automatisch Wiederherstellungspunkte im Ordner C:/_RESTORE speichert. Der Virenscanner kann die Dateien deshalb nicht löschen weil der Ordner durch das Programm PC-Health von ME geschützt wird.

    Um den Virus restlos loszuwerden gehst Du am besten so vor:

    Systemsteuerung,System,Leistungsmerkmale,
    Dateisystem,Problembehandlung, -Sytemwiederherstellung deaktivieren- einen Hacken setzen! Danach neu starten und nochmal mit Norton den Ordner durchsuchen bzw. die Dateien löschen wenns partout nicht klappen will mit ner Diskette booten und del C:\_RESTORE\*.* eingeben. Hoffe das hilft , lass am besten die Systemwiederherstellung immer ausgeschaltet!
    [Diese Nachricht wurde von Denny am 01.06.2002 | 03:24 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen