Backslash im MS-DOS Modus

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von chrissg321, 28. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich versuche über die Startdiskette WindowsME zu formattieren. Jetzt brauch ich aber den Backslash dafür. Und im MS-DOS Modus geht der mit strg+alt+ß nicht und shift+geteilt im NumBlock geht auch nicht. Wer kann mir helfen? Es ist dringend.
    Mfg
    Christopher
     
  2. Pedant

    Pedant Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    106
    Du kannst auch alternativ mit 3 Schritten vorgehen:
    C:> cd windows
    C:\Windows> cd command
    C:\Windows\Command> format c:
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ja, weil ich von einer Startdiskette boote. Dort muss ich C:>\Windows\Command\format c: eingeben.
     
  4. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    drück doch einfach <Alt Gr> und <?>, schon hast du auf der deutschen tastaturbelegung einen backslash.

    mfg
    christian

    nachtrag: natürlich nicht <?>, sondern eben die taste mit <ß>, <?> und <\> drauf *lol*
    [Diese Nachricht wurde von sclub7 am 28.09.2002 | 19:01 geändert.]
     
  5. Pedant

    Pedant Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    106
    Wieso brauchst Du eigentlich einen
    Backslash für Format C:?
    Aber egal.

    Variante 1:
    bei gedrückter Alt-Tast auf dem Nummernfeld 92 bzw. 092 eingeben, danach die Alt-Taste wieder loslassen.
    Das ergibt einen Backslash
    (92 ist der Dezimalwert von "\" in der ASCII-Tabelle, die Variante funktioniert mit allen anderen Zeichen analog)

    Variante 2:
    Du entfernst den Keyboardtreiber auf der Startdiskette aus deren Autoexec.bat.
    Das Ergebniss ist ein amerikanisches Tastaturlayout.
    Damit sind einige Tasten anders belegt als gewohnt.
    Der \ liegt dann auf <
    Der / auf -
    Der Doppelpunkt auf Ö
    z und y sind vertauscht
    * liegt auf (
    usw.
     
  6. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Probiers mal mit dem Minus links neben der linken Shift-Taste , da ist das Ding bei ner Amerikanischen Tastatur .

    MfG Florian
     
  7. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Deutsche oder amerikanische Tasterturbelegung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen