1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Backup-File splitten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von The Undertaker, 28. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Hallo,

    ich erstelle unter Win 98 SE mit Hilfe der Bordmittel meine Backups auf Platte. Da nach einem satten Plattecrash mich das nichts nützen würde, möchte ich das File auf CD brennen. Ist nur ein bißchen groß. Mit einem File-Splitter von Winload funktionierts nicht. Liegt es an der Größe oder daran, das Win 98 die Dateigröße im Explorer mit -1230648739 Byte anzeigt ( man beachte das Minuszeichen ! )? Welche Lösung wird geboten? Würde gerne beim Backupprogramm bleiben, da dies bei einer evtl. Neuinstallation direkt mit zur Verfügung steht.

    Wünsche ansonsten eine guten Rutsch und ein Windowsfehlerfreies Jahr ( ich weiß, aber man wird doch wohl noch träumen dürfen ).

    The Undertaker
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen