Bagger trennt acht Kabel durch - 120.000 Anschlüsse betroffen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von bch, 30. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bch

    bch Guest

    Hey, gestern war von jetzt auf gleich mein DSL-Zugang via GMX / Telekom nicht mehr verfügbar - auch unter Knoppix nicht. Heute morgen ging's dann auf einmal wieder. Kann das damit zusammenhängen?
    Alexander
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Mahlzeit!

    War der Server von pcwelt.de auch betroffen? War nix mit Forum heute Vormittag.

    Gruß

    Thomas
     
  3. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    nein das war leider ein anderes Problem :( Unser Provider hat Wartungsarbeiten durchgeführt, die zu Problemen mit der DNS-Auflösung führten. Daher waren IDG-Seiten (z.b. pcwelt.de, tecchannel.de und gamestar.de) - also nicht nur unser Forum - nicht mehr erreichbar (weltweit). Das Problem ist mittlerweile gelöst und wir können endlich wieder arbeiten :jump:
     
  4. muscle

    muscle Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2000
    Beiträge:
    17
    Ist denn das noch wahr ?
    da liest man (ich) so einen Beitrag und fragt sich, Bagger ?
    Was zum Teufel ist denn das nun wieder ?
    Grabber, Faker, Spammer ... und nun auch noch bÄgger ?

    Sorry, mußte nur grad über mich selbst lachen, weil ich wirklich erst den Bericht lesen mußte, damit sich mir die Überschrift erschließt ;-)

    Es zeigt sich mal wieder:
    Wer (richtig) lesen kann, ist im Vorteil.
     
  5. btpake

    btpake Guest

    ...... und dann auch noch der Hacker


    [​IMG]
     
  6. muscle

    muscle Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2000
    Beiträge:
    17
    ...muß an den ganzen aufkeimenden Värschwörungsthäoriän liegen...
     
  7. Werner-1

    Werner-1 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    68
    Hallo !

    habe dies schon mal erlebt, das Problem ist das Kartenmaterial was die Baufirma zur Verfügung hat. Dort wo die Kabel eingetragen werden. Die Herrschaften von der Telekom die die Lage der Kabel eintragen, steigen ja bei Regen nicht mal aus dem Auto. So weiß man oft nicht, auf welcher Seite die Kabel liegen. Natürlich ist die Baufirma eindeutig Schuld, denn wo Kabel liegen, darf man nur mit Handschaufel graben.

    Nur zu Info: Ich benutze Windows 2000 und brauche mich nicht über die vielen schlimmen Bugs in Service Packs von XP ärgern. Aber ich möchte den PC sehen der mit Windows XP Sp2 läuft, also mein PC steht und bewegt sich nicht !!!!

    :jump: :jump: :jump: :jump: :jump:

    MFG
    Werner
     
  8. btpake

    btpake Guest

    Das ist schön für Dich, Werner, und wenn Du es in noch mehr Threads kundtust wissen es sicher bald Alle.
     
  9. Broesel 71

    Broesel 71 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    38
    Du hättest arbeiten können. Nur hättest du nicht www.pcwelt.de sondern die IP des Servers nehmen sollen. Woher die bekommen, wenn pcwelt.de nicht geht? www.pc-welt.de ging und so konnte man die Server-IP durch einen Ping herausbekommen. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen