baldurs gate 2 (würfeln)

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von phj, 1. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. phj

    phj Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    87
    hi
    spiele garade bei baldurs gate 2 trohn des bhaal
    bin neuling bei rollenspiele , muß aber sagen das baldurs gate einfach klasse ist
    ein lob den programmierer und entwickler vom spiel
    so nun zur frage
    habe das mit den würfeln ( 2w8, 1w10 ) und mit würfe (rettungswurf) rüstunsklasse +1,-1 usw.
    nicht ganz verstanden
    kann mir einer helfen:
    confused: :confused:
     
  2. Lord McLane

    Lord McLane Byte

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    86
    Macht ja nix.;)
    Baldurs Gate 2 stellt noch immer viele aktuelle Spiele locker in den Schatten...
     
  3. phj

    phj Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    87
    danke
    hilft mir weiter
    werde das mit optionen propieren
    muß leider ältere pc-gams spielen da mei pc auch schon ein oldtimer ist
    by
    phj
     
  4. Lord McLane

    Lord McLane Byte

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    86
    Oje, BG2 ist schon 'ne ganze Weile her. Aber ich will mal versuchen, ob ich's noch zusammenkriege:

    Die Würfel (1W10, 2W4, usw.) geben Auskunft über den Schaden von Waffen und Zauberspüchen.
    1W12 bedeutet, dass mit einem 12seitigen Würfel gewürfelt wird. Also eine Zufallszahl zwischen 1 und 12.
    2W6 bedeutet, dass mit zwei 6seitigen Würfeln gewürfelt wird und ist damit besser, da das Ergebnis zwischen 2 und 12 liegt.

    Bei der Rüstungsklasse gilt, je niedriger desto besser.
    Dem gegenüber steht der Angriffswurf des Gegners: eine Zahl zwischen 1 und 20 +/- evtl. Modifikatoren.

    Bei den Rettungswürfen gilt, je höher desto besser. Diese Zahl muss überwürfelt werden, um u.a. magischem Schaden zu widerstehen bzw. diesen zu mindern oder um einer Gefahr zu entgehen.


    Du kannst übrigens im Optionsmenü festlegen, dass die ganze Zahlenschieberei in der Textzeile unten angezeigt wird. Dann kannst Du's vielleicht auch etwas leichter nachvollziehen.

    Gruß LM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen