Barebone & Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von matthilaus, 4. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matthilaus

    matthilaus Byte

    Ich möchte mir demnächst einen XPC zusammenbasteln. Ich habe auch schon ein Model ins Auge gefasst: Den XPC SN85G4V2 von Shuttle.
    Meine Frage ist jetzt ob ich da auch eine vernünftige Grafikkarte (Radeon 9800 Pro oder sogar X800 Pro) einbauen kann, da das System nur ein 240 Watt Netzteil hat.

    cheers
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Also eine 9800Pro kann auf jeden Fall rein.
    Das Netzteil ist ja ausreichend, da nicht soviel in das Barebone kommt, wie es bei einem normalen Tower der Fall ist.
    z.B. Hast du in nem Barebone meist nur eine Festplatte und ein optisches Laufwerk... Desweiteren verbraucht das MainBoard nicht soviel Strom... etc...

    Grüße
    wolle
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Achte auf die Geräusche!
    Ein Barebone-System ist ja üblicherweise dafür gedacht, nur zu Arbeiten und eben keinen Krach zu machen. Wenn Du da jetzt eine Graka einbaust, die gleich gratis noch eine Düsenjäger-Akustik-Simulation mitliefert, ist das ganze Konzept wohl doch eher verfehlt.

    Eine Aussage zur konkret von Dir ins Auge gefaßten Graka hab ich damit nicht vorgenommen.

    MfG Raberti
     
  4. earth

    earth Megabyte

    Das halte ich jetzt mal für Gerücht das Barbonesysteme leise sind javascript:FillIn(':lol:')
     
  5. matthilaus

    matthilaus Byte

    Auf die Geräuschkulisse lege ich nicht so viel wert. Wichtig ist erstmal nur, dass der Rechner klein ist und was leisten kann. Außerdem sind Radeon Karten meiner Meinung nach nicht sehr laut; jedenfalls im Vergleich zu Geforce, die außerdem nicht in Barebones passen.

    Dann noch danke für die Hinweise.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen