1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Barton 2500+ mit multi 12.5

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Schmitti82, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Wollt mal ein paar Tips zum übertakten des Barton 2500+ einholen.
    Meiner läuft momentan mit dem multi auf 12, mit 50 grad bei dauerlast.
    Als Kühler verwende ich den EKL 1045 und 2 Gehäuse Lüfter.
    Denk mal hört sich Doof an aber hab angst den Multi auf 12.5 zu stellen.

    mfg Schmitti
     
  2. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Gibt es denn beim Asus A7V8X auch ne möglichkeit den FSB mit 200 mhz zu betreiben denn ich hab keinen Teiler bei 200mhz.
    An der Vcore trau ich mich nicht ran, da wird mir die sache zu heiß.
    Meine Cpu läüft momentan bei 2000mhz und das auch stabiel.
    Ich teste das beim Video umwandeln.

    gruss
     
  3. Kothie

    Kothie Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    30
    Jo, muss sicher VCore rauf
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich habe einen XP 2500+ auf 2100 MHz übertaktet: FSB auf 200 MHz, Speichertakt 83%, CPU-Multi 10.5 (mehr macht meine CPU [ohne Spannungserhöung] nicht mit). (ASUS A7N8X mobo).

    Momentan fahre ich gerade einen 12h-CPU-Stresstest (2h und mehrere 3DMark03-Läufe hat sie schon problemlos gepackt).

    Generell ist Übertaktungserfolg natürlich immer vom individuellen System abhängig, aber ich denke, Multi 12.5 sollte kein Problem sein.

    Vielleicht kann ich auch noch ne eigene Frage anhängen: Bei FSB 200, Multi 11 stürzt mein Rechner ab - allerdings erst, wenn ich mich in WinXP eingeloggt habe und der Desktop erscheinen soll. Dann gibt es einen Page Fault mit Dump, und das wars.

    Kann das an zu geringer VCore-Spannung liegen? Wenn nicht, woran sonst - Prozi überm Anschlag?
    [Diese Nachricht wurde von Kokomiko am 01.07.2003 | 14:55 geändert.]
     
  5. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Ich würd ja auch lieber den FSB erhöhen aber ich hab bei 200mhz FSB keinen PCI teiler, und ich glaub 40 mhz können meine Karten nicht ab.
    Es sei denn jemand weis eine lösung, oder wie viel mhz die Pci und Agp Karte vertragen.
    Ich denke von der Kühlung her brauch ich mir keine sorgen machen (2 gehäuse Lüfter + EKL 1045)

    mfg
     
  6. Freax

    Freax Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    122
    Bei der Vcore kommt es natürlich darauf an, was Du für ein Board hast. Vielleicht brauchst Du ja gar nicht löten!! *g*

    Der Multi ist beim Barton unlocked bis 12,5 allerdings lohnt sich eh mehr den FSB hochzutakten!
    Bei 12,5 wirst Du ihm allerdings mehr Saft geben müssen, aber ich denke nicht mehr als 1,7V
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Um Lüfter von 12 V mit 7V zu betreiben, geht}s auch einfacher http://www.low-noise.de/web/artikel/luefter1 etwas runterscrollen, bis die bebilderte Anleitung kommt.
     
  8. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Spannung musst du nur erhöhen wenns sonst abstürze gibt! Und wenn du erhöhst maximal um 0,1V aber lieber weniger, dadurch geht auch die temperatur ziemlich hoch!
    Auf 7V bekomsmt du ihn indem du einen Widerstand vorlötest!
    wobei gilt: 12V:(Wiederstand Lüfter+ Wiederstand zugelötet)=7V: Wiederstand Lüfter!
    Wiederstand Lüfter=12V: Strom (angabe in Ampere, steht auf dem Lüfter drauf)
    Gruß poor
     
  9. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    mein System:
    MB A7V8X mit 512MB DDR333(Infineon)
    Geforce 4Ti 4200 (passiv gekühlt)
    Kühler EKL 1045 + 2Gehäuse Lüfter
    80GB Maxtor

    Also die Temp ist bis jetzt nicht doll angestiegen als ich den multi von 11 auf 12 gestellt habe.
    Muss ich denn die Vcore ändern?Wenn ja wie hoch?
    Noch ne Frage wie bekommt man nen 12V Lüfter auf 7V ohne den Adapter zu kaufen?

    mfg Schmitti
     
  10. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Normalerweise ist das schlimmste was dir passieren kann, dass der PC nichtmehr bootet! Eventuell wird er auch zu heiß aber das ist eher unwahrscheinlich wenn du die Spannung nciht erhöht hast!

    Allerdings solltest du mal noch dein system beschreiben dass man dir helfen kann....

    Gruß poor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen