1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Barton - thourougbred

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pbh, 11. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pbh

    pbh ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    hi leutz

    Hab mir jetzt ein asus a7n8x-delux rev.2 gold gekauf, nun brauch ich ne cpu.
    Hätte da an einen XP 2800+ gedacht, naja jetzt stellt sich die frage:
    Thorougbred - Barton
    PC verwende ich vorrangig zum gamen, als auch für rechenintensive programme wie CAD anwendungen und Video-encodierungen, also welchen empfehlt ihr mir.
    Ist der Barton zukunftssicherer? er ist ja neuer wie der Thorougbred-chip...

    dann noch ne frage: welche ram empfiehlt ihr mir??

    bringen PC400 DDR speichermodule mir irgendwas, da ja der prozessor lediglich mit 333FSB läuft?
    Danke bereits im vorraus

    pbh
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    megatrend\' vom 12.08. 12:22

    Takte das RAM auf 133/266 MHz im BIOS runter und dann laufen CPU und RAM wieder synchron ... es stehen dir doch alle Wege offen. Das Handbuch zum Motherboard gibt auch in den allermeisten Fällen entsprechende Auskunft (wenn auch in Englisch).

    Andreas
     
  3. pbh

    pbh ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Kann ich vorläufig meinen AMD athlon 1333c auf diesem board verwenden? weil der läuft ja mit fsb133 , dh das system würde asynchron laufen.

    pbh
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    pc 400 ram bringt dir nur was, wenn du die cpu auch mit fsb 200 laufen lässt - natürlich muss du dann den multiplikator absenken.

    wenn du eine neue cpu nimmst und nicht aufs geld achten musst, würde ich den 2800er nehmen.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    zunächst einmal ist Board in jeder Hinsicht abwärtskompatibel, egal ob nun beim Prozi oder auch beim RAM.

    Was ich jedoch nicht verstehe ist, warum du dir dir "schweineteures" RAM kaufen willst. Gleiche Leistung(en) gibt}s für wesentlich weniger Geld - siehe mein Link zum RAM-Roundup.
    Ich betreibe selber Infineon PC2700 (333) CL 2,5 RAM mit 200/ 400 MHz RAM-Takt und wirklich allerschärfsten CL 2 Timings (2-2-5) .

    Wenn du Corsair kaufen willst, dann dieses "DIMM DDRAM 256MB PC333 Corsair XMS LL CL2" und dann aber bitte als Dual-Channel-Set.

    Andreas

    P.S.: Die Prozi-Preise könnten leicht anziehen, da AMD reichlich Fertigungskapazitäten für den Athlon 64 benötigt und bereits jetzt die Vorbestllungen dafür ein enormes Ausmass annehmen.
     
  6. pbh

    pbh ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    danke, hatte auch im sinn gehabt corsair zu nehmen

    da gibt es jetzt 3 versionen, welche sollte ich da nehmen und warum?

    2 x DIMM DDRAM 256MB PC333 Corsair CL2
    2 x DIMM DDRAM 256MB PC333 Corsair XMS CL2
    2 x DIMM DDRAM 256MB PC333 Corsair XMS LLCL2

    Das asus a7n8x rev2 (also mit fsb400) ist schon abwärtskompatibel auf fsb333?

    Und noch ne frage, da i jetzt dass MaBo hab und die neuen ram, aber ich noch warte bis ich neue cpu kaufe (da amd preise ja ständig im fallen sind), kann ich dann meinen AMD athlon 1333c auf diesem board verwenden? weil der läuft ja mit fsb133 , dh das system würde asynchron laufen.

    pbh
    [Diese Nachricht wurde von pbh am 12.08.2003 | 00:53 geändert.]
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    der 2800+XP hat die gleiche reale Taktfrequenz wie der 2600+XP (beide sind mit 2083 MHz effekt. getaktet), wobei der 2800+XP halt statt mit 256 KB L2-Cache wie der 2600+XP halt mit 512 KB L2-Cache ausgestattet ist.
    Das Mehr an Cache ist nur sehr selten wirklich spürbar, wobei ich persönlich dir zum Kauf einer 2600+XP CPU rate. Denn da passt das Preis-/ Leistungsverhältnis zu 100%. Der manchmal nur sehr kleine Performance-Vorteil des 2800er rechtfertigt keinesfalls den Aufpreis.

    Beim RAM empfehle ich dir z.B. PC 2700 CL 2,5 RAM entweder von Infineon oder von MCI/MDT - Testbericht dazu hier http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/ddr-sdram_made_in_germany/ . In aller Regel lassen sich beide RAMs auch noch mit einer CL 2 Einstellung betreiben, so dass du dort auch auch noch von etwas mehr an Performance profitieren kannst.

    Andreas
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    1. Das A7N8X ist abwärtskompatibel für FSB333, FSB266 und FSB200.

    2. Warten bringt m.E. nicht viel. Einzig vielleicht der XP 2700+ wird noch ein bisschen günstiger, die Preise für den XP 2600+ werden wohl kaum noch gross sinken (sind ja jetzt schon sehr tief).

    3. Mit Infineon, MCI/MDT oder Samsung RAM PC333 bist Du gut bedient. Lieber das nehmen und dafür 2 x 512 MB statt 2 x 256 von Corsair.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen