Bash & ShellScripte automatisch ausführn

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Anna83, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anna83

    Anna83 ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich habe ein Bashscript geschrieben. Jetzt möchte ich es aber nicht per Kommandozeilen-Befehl starten, sondern ich möchte, dass es automatisch gestartet wird. Z.B. beim Booten. Wie mache ich das?
    Oder wie kann ich Scripte eines ganzen Verzeichnisses alle hintereinander ausführen lassen? Bin für jeden Tipp dankbar,

    Anna
     
  2. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Unter Debian gibt es sowas nur als bootmisc.sh.

    Es steht aber natürlich jedem frei, seine eigenen Scripte in init.d zu quetschen und im jeweiligen Runleven zu starten. Das führt dann auch gleich mehrere Scripte automatisch aus (alle SCripte/Links in rc3.d beispielsweise).

    Du solltest dir am besten mal angucken, wie das mit dem Booten und den Runlevels funktioniert.
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Jedes Linux hat eine boot.local, allerdings sind die Pfade unterschiedlich.

    Bei SuSE: /etc/init.d/boot.local
    Bei anderen möglicherweise
    /etc/rc.d/local...

    Diese Datei wird beim Booten ausgeführt, verweise darin einfach auf Dein Script und es wird ausgeführt.

    Oder Du bastelst Dir ein Initscript. Anleitung gibt dazu in diesen Ordnern das Script skeleton.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen