1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bastelprojekt mit altem Notebook-Display

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Piranha7, 25. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Piranha7

    Piranha7 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Hallo Leute!

    Dieser Thread is was für echte Kenner... Ich habe folgendes Projekt geplant... Ich habe eine GraKa mit zwei RGB-Ausgängen (ATI 9600TX)... Ich habe jetzt von einem alten Laptop das Display komplett abgebaut.. An dem Display sind aber noch wie bei vielen Notebooks an den Seiten zwei Lautsprecher...

    Unten dran hängt eine kleine Platine wo alle Kabel zusammen laufen die dann alle ein einen 50-poligen Stecker führen, der am Mainboard war... Meine Frage: gibt es irgendwo Schaltpläne wo ich schauen kann, welcher Pol Strom, welche RGB, welche für die Lautsprecher usw. sind, damit ich das Display an meine normale GraKa anschließen kann?

    Danke schonmal...

    P.S. Das Notebook ist/war ein "SEH", Art.Nr. 365 326 t8, Pentium I mit 133 mHz, 40 MB RAM

    Gruß Piranha
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Denke mal, das wird ohne Schaltplan schwierig - zumal die wenigsten Notebooks tatsächlich von dem gebaut werden, dessen Schild drauf klebt. Am ehesten wirst du über die Suche nach dem Mainboard zum Ziel kommen und hoffen das es dazu ein Handbuch gibt, in dem die Pinbelegung des Stecker beschrieben ist.

    Gruss, Matthias
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Da ich annehme, dass die Steckerbelegung in einem Bedienhandbuch kaum abgebildet sein dürfte, möchte ich den Tip, für die Beschaffung (ist allerdings ein riesiges Prob) eines Service-Manuals abgeben. Wenn überhaupt, dann wirst Du dort fündig.
    Bedienhandbücher für Notebooks geben i.d.R. noch nicht mal Hinweise für Speicherausbau oder HDD-Wechsel.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Wie gesagt, ich rede von einem Handbuch fürs Mainboard... Ist im Zweifel leichter zu beschaffen als ein Service-Manual.

    Gruss, Matthias
     
  5. Piranha7

    Piranha7 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    ich stehe vor folgendem problem:

    habe das mainboard jetzt ausgebaut, weiß aber jetzt nicht genau welches die mainboard bezeichnung ist...

    Ich habe folgende Chips mit Beschriftungen darauf:
    - SMC
    - Cirrus Logic
    - 3x Opti Viper m. verschiedenen Zahlencode darunter, die alle mit "82C55" anfangen, dann kommt bei dem ersten ne 7, beim zweiten ne 8N und beim dritten ne 6
    - Opti 82C602A

    Bin für jeden Ratschlag dankbar!

    cu Piranha

    Anhang:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Zum Ermitteln der Boardbezeichnung muß man es eigentlich nicht ausbauen. Harwaretest-Progs wie Everest (ehem. Aida) lesen diese aus, zumind. aber den Hersteller. Das, was Du uns mitgeteilt hast, sind Chipbeschriftungen. Mittels Lupe entdeckst Du aber eventuell doch noch das Richtige.
     
  7. Piranha7

    Piranha7 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Analyse-Tools funzen net wenn das Notebook schon relativ ausgeschlachtet und auseinandergebaut ist :-(
     
  8. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach
    sorry wegen OT, aaaaber....seht ihr da oben im beitrag von piranha7 links oder pics? :confused:
    ich seh direkt die bilder (obwohl unten steht: es ist ihnen nicht erlaubt anhänge anzufügen).....
    spinn ich jetzt, oder was? kann man seit neustem anhänge zufügen (pics etc.) ? :D
     
  9. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Dann nimms als Tip fürs nächste Mal! Konnte im Post nicht lesen, dass das Gerät defekt schon defekt war, bevor es fachgerecht zerlegt wurde. Jetzt kann ich´s mir natürlich zusammenreimen, warum Du wenigstens den Screen noch gebrauchen willst...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen