Batch Datei

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von reyeg, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reyeg

    reyeg Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Hi Leute,
    ich hab ne Frage. :)

    Ich muss unter WinNT ne Batchdatei schreiben, die unter dem USER ausgeführt werden soll und da 3 bestimmte Dienste erst deaktiviert werden sollen und dann wieder aktiviert werden sollen.

    Wie ist sowas möglich, bzw. ist es überhaupt möglich, da die User ja normalerweise keine Berechtigungen haben einen Dienst zu beenden! :)

    Danke für Eure Hilfe,

    Cu Reyeg :)
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
  3. reyeg

    reyeg Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Dass klappt leider unter dem USER-Acc net... :( Zugriff verweigert.
     
  4. reyeg

    reyeg Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Super, vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort, ich teste es aus! :)
     
  5. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Google mal: SU.EXE NT Resourcekit Tool

    Unter Windows NT kann mit dem SwitchUser-Tool dasselbe erreicht werden wie mit RUNAS unter W2K/XP.
    Damit kann ein normaler User Programme oder Befehle im Sicherheitskontext eines anderen Users (z.B. des Administrators) ausführen.

    Dienste stoppen oder starten in einer Batchdatei funktioniert mit dem Befehl

    net stop "Dienstname"
    Ein Beispiel: net stop taskplaner
    stopt den Dienst Taskplaner

    und umgekehrt

    net start "Dienstname"

    net start taskplaner
    startet den Dienst Taskplaner
    Kannst Du mal von der Kommandozeile ausprobieren, funktioniert genau so in einer Batchdatei.

    Hoffe das hilft Dir schonmal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen