Batchdatei mit Xcopy32-Befehl

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Uwe2, 29. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Uwe2

    Uwe2 ROM

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    7
    Folgende Problematik:
    Ich sichere meine Dateien und Ordner mit einer Batchdatei in der ich den Befehl xcopy32 /F/I/D/S/C/H/Y einsetze.
    Außerdem sichere ich eine komplette Partition meiner Festplatte innerhalb dieser Batchdatei.
    Da ich auch Programme auf dieser Partition intalliert habe, möchte ich nun dieses Verzeichnis "Programme" mit einem Befehl ausklammern, denn den Programmorder hinterher mit dem Befehl Deltree zu löschen, ist nicht gerade sinnvoll.
    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich meine Batchdatei anpassen kann, so daß dieses Verzeichnis nicht mit kopiert wird.
    Danke im Voraus
    [Diese Nachricht wurde von Uwe2 am 29.08.2001 | 11:37 geändert.]
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn sich an der Grundstruktur der Problemplatte nichts ändert, würde ich einen Xcopy-Befehl je Verzeichnis erstellen und du kannst dir die Sache mit dem "Deltree Programme" sparen.
    (Da Dos keine Funktion zum Einlesen von Dateinamen in eine Variable besitzt , kommst du in dem Fall auch nicht mit einer Schleife weiter.) Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit dies gegebenenfalls im WSH zu realisieren.

    In diesem Script müßtest du die Verzeichnisnamen einlesen, diese dann validieren ob es sich um "Programme" handelt und wenn nicht diese Verzeichnisse dann kopieren. [Oder Du arbeitest mit einer Flagge (1 Byte Datei z.B. Flag.ABC) und kopierst diese dann in Alle Ordner die Kopiert werden sollen - oder andersrum in die die nicht gesichert werden sollen].

    Links zum WSH:
    http://www.devguru.com/Technologies/wsh/quickref/wsh_intro.html
    http://www.wshscripting.com/

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen