Batchdatei...

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von meeero, 26. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. meeero

    meeero Guest

    Hi!

    Ich hab da eine simple Frage zu Befehlen und Kommandos von Batchdateien.
    Da ich euch Details ersparen will, mach ich es kurz...

    Also, ich möchte, dass per aufruf des batchs ein programm beendet wird.
    dann soll ein anderes gestartet werden.
    UND nach dem beenden dieses programms, soll das, das zuerst beendet wurde wieder gestartet werden.

    also um inkompetenden sinn:

    end prog1
    start prog2
    if prog2 is closed start prog1

    So ungefähr sollte es also sein.
    Ich weiß nur nicht, wie man Programme beendet und wie man auf das ende des 2 warten soll damit das erste wieder gestartet wird...

    Hab übrigends NT 5.0 (WinXP).

    PS: gibts da auch eine möglichkeit, dass kein eingabefenster beim ausführen angezeigt wird?

    danke schonmal für die hilfe :)

    mfg
     
  2. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Du musst nicht den Pfad eingeben sondern den Namen der im Taskmanager steht (STRG+ALT+Entf). Versuchs mal mit kill cmedia

    Du kannnst sogar Wildcards einsetzen wie z.B. kill cm* killt alle programme die mit cm anfangen.

    wenn du kill /? eingibst zeigt das PRogramm auch ne Hilfe mit allen Optionen an
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Das Proggy sollte eine Liste mit allen laufenden Programmen liefern, wenn man es ohne Parameter startet.
    Den Namen, die es dabei ausspuckt (üblicherweise Programmname ohne den zugehörigen Pfad) übernimmt man dann für den "Abschuß". Bei mir kommt dabei aber nichts raus (leere Liste).

    Sollte das auch bei Dir so sein, dann teste mal den Namen, unter dem der Mixer im Taskmanager steht...
     
  4. meeero

    meeero Guest

    Hi!

    Cool, hilft mir richtig weiter :)

    ...nur wie geht das denn noch mit der kill.exe??
     
  5. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    http://www.antonis.de/dos/batchtut/bat-kurs/#00

    Hier findest du einen recht guten Kurs zu dem Thema .. kenne mich leider auch nicht besonders gut mit batches aus!

    Gruss, Foox!
    [Diese Nachricht wurde von foox am 27.01.2003 | 14:34 geändert.]
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Hallo!

    start /WAIT X:\programm.exe

    Startet X:\Programm.exe und stoppt die Batchabarbeitung bis zum Ende des Programms.
     
  7. meeero

    meeero Guest

    danke, aber wie genau soll das nun funktionieren?
    ich hab (Creative Mixer als Beispiel)

    kill C:\Programme\Creative\Mixer\CtMix2.exe /f

    eingegeben und auch nur Crative Mixer...
    Aber das Programm wird nicht beendet!
    kill.exe ist aber im gleichen Verzeichnis...
     
  8. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    mit kill.exe von der PCwelt kannste wenigstens schonmal prog1 killen. (Kill.exe ins gleiche Verzeichnis, dann "kill prog1 /f" eingeben) Um das 2. Programm zu starten einfach "start c:\blablabla\prog2.exe" eingeben.

    hmm und das letzt schafft man vielleicht auch irgendwie mit kill.exe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen