1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Batterie

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jail, 17. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jail

    jail Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Die Profis mögen mir meine Frage verzeihen. Mein Gebührenzählerprogramm meldet mir jeden Tag, dass meine Systemuhr ca. 1 Min nachgeht. Droht nun nach 5 Jahren P133, dass die Batterie den Geist aufgibt und welche Gefahren (z.B. fürs BIOS) drohen jetzt ?
    Danke für eine hilfreiche Antwort.
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    schau mal auf deinem mainboard nach,ob du eine runde,flache batterie findest oder einen rechteckigen chip,auf dem groß "DALLAS" draufsteht.
    Wenn du den DALLAS hast,sind beim Wechsel(wenn er gesteckt und nicht gelötet ist)auch deine Bios-Daten weg.Allerdings haben die meisten DALLAS in der Nähe eine Stiftleiste,die mit "ext.Batterie"bezeichnet ist.hier kannst du dann eine zusätzliche batterie (3Volt) anschließen.
    Solltest du eine runde batterie vorfinden,ist ein Wechsel unproblematisch,da die Versorgung des Bios mit sogenannten Goldcaps aufrecht erhalten wird (zumindest für ein paar Stunden).kannst also in aller Ruhe deine Batterie wechseln.....

    MfG
    mike
     
  3. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    >Das Nachgehen der Uhr hat nichts mit dem Ladezustand der Batterie zu tun, sondern eher mit dem minderwertigen Quartz in dem Zeitgeber<

    wo hast du denn das gelesen?????
    wenn die Spannung absinkt,schwingt auch der Quarz langsamer,Folge:die Uhr geht nach..... leider die unangenehme Eigenschaft eines Collpitz......

    Allerdings befürchte ich,daß er noch einen DALLAS-Chip hat......da hilft nur noch eine externe Batterie......

    MfG
    mike
     
  4. Britschko

    Britschko Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    79
    Das Nachgehen der Uhr hat nichts mit dem Ladezustand der Batterie zu tun, sondern eher mit dem minderwertigen Quartz in dem Zeitgeber. Das passiert nämlich auch oft bei ganz frischen Batterien. Nach 5 Jahren ist natürlich auch die Batterie nicht mehr die Jüngste, ein Austausch wäre zu empfehlen.
     
  5. jail

    jail Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Danke.
    In den 5 Jahren hab ich natürlich einiges geändert. Muss ich mir alle BIOS-Einstellungen aufschreiben, oder gibt es da irgendwie ein "Sicherungsprogramm" ?
     
  6. Nach 5 Jahren kann dies schon mal vorkommen.
    Gefahren : (fast) keine. Wenn die Batterie alle ist, wird Deine Systemzeit zurück gestellt und die BIOS Einstellungen gehen verloren. Neue Batterie rein und das BIOS entsprechend wieder einstellen. Das BIOS selbst bleibt erhalten!!

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen