1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Battlefield 2 ruckelt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von burnout2000, 27. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Hi.

    Mein Battlefield 2 ruckelt gelegentlich sehr stark. Das Spiel bleibt zwischendrin einfach mal für n paar sekunden stehen. Dann läufts einfach wieder weiter als wär nix gewesen. Am Anfang einer Map dauerts auch ewig bis ich mal "flüssig" spielen kann. Hab die Grafikdetails auf Hoch stehen, bis auf Dynamische Schatten und Lichter die sind auf Mittel. AA, AF und Vsync ist aus. EAX abschalten hat mit n paar weniger Ruckler beschert.
    Mal noch ne blöde Frage, wie merke ich wenn mein Netzteil zu schwach ist?

    Athlon 64 3200+
    Msi K8N Diamond
    Geforce 7900GT
    Kingston Hyper X 1GB
    2*160GB Samsung
    CDRW DVDROM DVDRW
    Audigy 2 ZS
    FritzCard
    Enermax 365W Netzteil
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Weil Du schreibst:Enermax 365W Netzteil















    Mach mal Dyn. Lichter und Schatte ganz aus.
     
  3. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    was würde passieren wenn mein netzteil zu schwach für meinen rechner wäre?

    und wie greift eine pcie grafikkarte auf den RAM zu bei bedarf? gibts da auch sowas wie agp aperture size? oder ist vom systemstart an ein bestimmter bereich oder größe im ram zum auslagern der grafikkarte reserviert?






    dyn lichter und schatten aus ist genauso wie dyn lichter und schatten auf hoch. da ändert sich nix.
     
  4. K3Alpha

    K3Alpha Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    202
    nur so ne idee...wenns ruckelt dreh auf Mittel runter?! Lädt schneller und sieht auch nich viel schlechter aus...AA merkt man eh nix von, kannst ausschalten...ansonsten I Net verbindung zu lahm?

    und 325W sin nich zu wenig...ich hab n 250 W Teil drinne
     
  5. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    wenn ich auf mittel spielen wollte müsste ich nicht soviel geld in hardware investieren. ich möchte battlefield mit grafikdetails auf hoch spielen. was bei meinem rechner definitv mehr als machbar ist. :-|
     
  6. K3Alpha

    K3Alpha Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    202
    anscheinend aber nicht...sonst ginge es lagfrei...oder liegts an der internetverbindung?

    Mach vielleicht auch nebenher einfach alles andere aus (ICQ is son Kandidat) ich kann auf High Spielen:

    AMD Athlon 64 3800+ X2
    GeForce 6600
    1024Mb Ram
     
  7. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    hab 2mbit dsl, ich glaub net dass dess zu wenig ist.
    ob icq an oder aus ist, macht keinen unterschied. sonst läuft nix was bandbreite kostet
     
  8. südseejonny

    südseejonny ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    auch wenns thema schon alt ist.
    schalt die voice over ip sprachmöglichkeit in den optionen von bf2 aus, is bei sehr vielen die ursache gewesen, auch bei leuten mit ner guten verbindung.
    spiele bf2 selbst clan und regelmässig, lagfrei mit nem 2600+ 1gb ram und ner 9800 pro auf mid-high.
     
  9. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Soetwas wie die AGP-Aperture Size gibt es bei PCIe anscheinend nicht mehr. Aber, um BF2 überall auf "Hoch" spielen zu können bedarf es schon 2GB RAM. Andernfalls sollte man zumindest die Texturen auf "Mittel" stellen. Selbst AA und AF hauen da nich so rein..:rolleyes:

    Gruß
    Der Neolyth

    PS: Beleuchtung auf "Niedrig" bringt Licht in die dunkelsten Ecken. ;)
     
  10. PowerUser5000

    PowerUser5000 ROM

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    1
  11. bratalus

    bratalus Byte

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    10
    Wie lang hast dein system nicht mehr neu aufgestzt?

    Weil ich hab nen schlechteren pc kanns aber ruckelfrei auf 1200*1024 und hoch zocken.

    weil win macht sehr viele sinnlose sicherungen und speichert dinge sehr weit auseinander - fragmente

    also ein tipp: setz dein system neu auf

    und am besten, wie ich es mache Image vom system auf externe partition und beim aufsetzten von image installieren...

    MfG
    Bratalus
     
  12. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Prüf mal dein Netzteil mit "Everest". Wenn die Voltzahlen zu stark nach unten abweichen, ist die Leistung nicht mehr hoch genug. Gruss Jpw
     
  13. GoZ

    GoZ Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    247
    Das mit dem ruckeln und so nach dem start einer map war bei mir früher auch so, und das mit meinem System :D da war ich echt angepisst ;), ganz schlimm wenn man direkt nach dem start mit hubschrauber oder so geflogen ist da konnte man das vergessen.

    Ganz einfache Rechnung um das zu beheben, 2 GB Arbeitsspeicher und du hast keine Probs mehr.
    War bei mir auch so

    cu

    GoZ
     
  14. AMDplayer3

    AMDplayer3 Byte

    Registriert seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    8
    hi!
    Also das ruckeln am anfang ist ganz normal da werden die texturen in den grafik ram gespeichert aber das ruckel zwischendurch kann auch an einem server liegen versuchs einfach mal im singleplayer ausserdem könnten 2 gig ram nicht schaden

    viel spass beim zocken und mfg
     
  15. Nesquik82

    Nesquik82 ROM

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen, ich hoffe der Thread hier ist soweit noch aktuell. Hatte dasselbe Problem mit der Battlefield2! Deshalb möchte ich meine Lösung auch hier verbreiten.

    Mein Rechner ruckelte ohne Ende schon in mittlerer Auflösung, aber nur bei Battlefield. Heute habe ich endlich die Lösung gefunden. Warscheinlich dürften alle mit guten 3d Karten und nur 128MB Graka-Ram das Problem damit beheben können. Geht mal ins Bios und stellt die AGP Aperture Size hoch, ich habs auf 256MB gestellt, warscheinlich reichen aber auch 128MB.
    Default ist hier nämlich nur 64MB eingestellt. Dieser Einstellung odnet der Graka mehr Systemspeicher im RAM zu. Der steht dann natürlich für andre Sachen nich mehr zur Verfügung. Bei mir fuppts aber jetzt einwandfrei!:-)
    1280x1024 kein Problem bei alles auf High! Das das Spiel dennoch ultra-viel Ram brauch, brauch ich ja nicht mehr erwähnen. Aber alles ab 1 gb sollte wohl recht gut laufen!:jump:

    Versuchts mal und antwortet obs bei euch auch klappt!

    Mein System:

    Athlon64 3500 Venice
    1,5GB DDR 400 Dual
    Nvidia Geforce 6800LE@GT (128MB)
     
  16. oOmaetthuOo

    oOmaetthuOo ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    1

    Hallo,
    ich weiss, dass es nicht mehr gerde das neuste thema ist.
    Aber ich finde die Einstellung nicht, wo man die MBs erhöhen könnte.....
    Könntest du mir evt. kurz auf die sprünge helfen??

    Danke vielmals schon mal im voraus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen