1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bauweise& mechanischeKompatib zw 266 333

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MrT, 1. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Kann mir jemand erläutern, ob ddr333 und ddr 266 ram
    in die gleichen Speicherslots passen? Ich habe da nämlich was von zwar gleichen Hardwarestandards aber verschiedenen größen der BAusteine gehört.
    Und kann man seinen ddr266 auch in den slots für die neuen 333er
    stecken. ( slots: abwärtskompatibel?)

    Dank im Voraus
    Jens
     
  2. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Ja DAnke! ich guck dann mal auf der elitegroup homepage nach nem update. ecs is zwar nicht DIE firma, aber für n Board Rev. 3 sollte es wohl doch reichen die CPU zu installieren!

    Grüße Jens!
     
  3. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Achja der gute alte Tbred. hab die roadmap hier seit Monaten!
    naja egal der war so oft nichtz gesprächsthema(zumindest bei mir :-) )!

    Weil der XP tbred die "nuance" xp hat, passt er auch auf mein Mainboard? mein Board ist XP kompatibel. ich hab mich so lange nicht mehr damit beschäftigt.
    Danke im Voraus
    Jens.
     
  4. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Ok alles klar.

    nochmal so nebenbei, wieso sagen manche T-Bred, wo der doch TBird, von Thunderbird abgeleitet, heißt.
    Ist da irgendein Joke den ich nicht kapier.?

    Gruß JK
     
  5. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Danke!

    Kompatibel sind dann 266ddr auf 333 nur schwierig. ok
    aber wenn ich im voraus 333ddr schon jetzt kaufe gehen die also auch aufs 266er board.
    sind nur recht teuer im moment...
    Gruß Jens
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    alten\' Prozi gemacht werden!). Voraussetzung ist natürlich - das dürfte klar sein - dass Dein Board den entsprechenden Prozi auch als Palomino unterstützt oder anders gesagt, die betreffende Taktrate unterstützt. Einen kleinen Hint gibt es allerdings noch: die Thoroughbreds beginnen meines Wissens ab 1,6 Volt Core-Spannung - und das Mainboard muss diese doch relativ tiefe Spannung unterstützen. Dies dürfte aber in den meisten Fällen klappen.

    Was das RAM anbelangt: da die aktuellen, im Markt befindlichen PC333-Module fast alle unterschiedlich spezifiziert sind, kann es öfters Probleme geben. Zudem: PC266-Speicher mit CL2 ist fast so schnell PC333-Speicher mit CL2,5; und PC333-Speicher mit CL2 ist mir nur von Corsair bekannt - zu happigen Preisen.

    Meine Empfehlung: wenn Du übertakten möchtest, dann greife zu RAM von MCI/MDT (http://www.mdt.de); dieses kannst Du sehr gut übertakten. Preislich ist es absolut akzeptabel. Falls Du nicht übertakten möchtest, greife zu Infineon PC266 CL2-RAM, welches zur Zeit sehr günstig erhältlich ist (z.B. bei Funcomputer, Mindfactory).

    Gruss,

    Karl
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Nochmal zur Info:
    Thunderbird (tbird) = bis 1400MHz
    XP Palomino = 1500+ bis 2100+ in 0.18micron
    XP Thoroughbred(Tbred) = neuestes Modell in 0.13micron, ab 10.6. zu haben
    Das sind also 2 völlig unterschiedliche Prozzis.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Nee, so würde ichs nun gerade nicht machen. Die 333er RAMS können unter Umständen nicht 100% dem erst vor kurzem verabschiedeten Standard entsprechen und schnelle Module mit CL2 kaum bezahlbar zu haben sind. Die Geschwindigkeitsvorteile sind je nach Board minimal bis gar nicht vorhanden.
    Ein Board mit FSB166(bzw.333) zu kaufen, macht da eher Sinn, da auch noch nette Features wie USB2.0 oder UDMA133 mit dabei sind. Dann noch guten DDR266-Ram mit CL2 und einen AMD T-Bred und die Kiste hebt ab!
    Gruß, Andreas
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    DDR200 - DDR333 ist alles der selbe 184pin-Slot. Theoretisch sollten die module auch auf-und abwärtskompatibel sein, aber da sogar beim DDR333-Standard schon Module vor der eigentlichen Standartisierung existieren, artet das manchmal zu einem Glücksspiel aus...
    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen