Bearbeiten statt Öffnen (BAT-Dateien)

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mirka, 15. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mirka

    mirka Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    15
    Zitiert aus PC Welt-Tipps-Betriebssysteme:
    Noch schwerer als bei REG-Dateien macht Microsoft das Leben dem Anwender, der die Standardaktion bei BAT-Dateien ändern möchte. Auch folgt auf einen Doppelklick automatisch der Befehl "Öffnen" (also "Ausführen"). Klicken Sie versehentlich doppelt auf eine Batchdatei, vielleicht weil Sie sie bearbeiten wollen, wird statt dessen automatisch die Batchaktionen ausgeführt. Wenn Sie die "EditFlags" der BAT-Dateien entsprechend anpassen, können Sie auch diesen Standard ändern. Öffnen Sie dazu die Registrierdatenbank, und suchen Sie den Schlüssel "batfile". Führen Sie einen Doppelklick auf der Zeichenfolge "EditFlags" im rechten Fenster aus. Subtrahieren Sie von dem Hex-Wert, der an der dritten und vierten Stelle steht, den Wert "04", und tragen Sie das Ergebnis als neuen Wert ein. Wenn der Wert von "EditFlags" ursprünglich beispielsweise "d0 04 00 00" ist, muß der neue Wert "d0 00 00 00" lauten. Erst jetzt können Sie im Explorer unter "Ansicht, Optionen, Dateitypen" den Dateityp der BAT-Dateien auswählen und mit "Bearbeiten" den Vorgang "Bearbeiten" als Standard festlegen.
    --------------------------------------------------------
    Frage: wer weiß statt der vorg. Werte den DWORD für W2k?
    Vielen Dank.

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen