1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Beatman liest selbstgebrannte Discs nich

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von glane1, 20. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. glane1

    glane1 ROM

    Hallo!
    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Aufgrund der Bewertung im aktuellen PC-Weltheft habe ich mir den Beatman 2 von Freecom zugelegt. Die mitgelieferte Disc spielt er tadellos ab, jedoch erkennt er die selbstgebrannten CDs nicht - weder mit der mitgelieferten Software /MUsicmatch noch mit sämtlichen anderen (Nero, Winon), die ich zuhause habe.
    Auf dem Computer laufen die gebrannten CDs jedoch.
    Hat jemand vielleicht einen Tip?
    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. hi!

    ich bin kein Pro aber vielleicht liegt an der bitrate der Songs.
    Die meisten lesen aber glaub ich auf jeden fall 128.
     
  3. Hallo!
    Hast Du eine Lösung für Dein Problem gefunden?
    Ich habe nämlich das gleiche Problem mit meinem Q-Sonic MP3 Autoradio. Radio und Audio CDs sind ok, MP3 spielt er nicht ab.
    In der Bedienungsanleitung steht nur, dass der Frauenhofer Codec (oder ein kompatibler) verwendet werden muß...... Auf meinem Stand alone DVD Player funktionieren die MP3 CDs aber....
    Was tun?

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen