1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bei einem Klick auf Drucken bootet der Rechner neu

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Hilikus, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    Hallo zusammen.

    Ich liste erstmal die beteiligte Hardware auf:

    Maxdata Notebook 2850
    Minolta 1100 L Drucker

    Nun zur Geschichte des Problems:
    Ein Bekannter hatte ein Virenproblem mit seinem Notebook, also hat er es mir gegeben. habe dann mit AntiVir, Bitdefender und Spybot alles gekillt, was gefunden wurde und der rechner ist soweit clean. Anschließend noch das SP4 von Win2000 und tiny Firewall installiert. Das Notebook dann wieder bei ihm ergab sich folgendes Problem:
    Wenn man ein Word Dokument öffnen wollte, hat er Word geladen, anschließend einen blauen Bildschirm gezeigt (so kurz, dass man nicht lesen konnte, was da drin stand :motz: und sich kurzerhand neu gestartet. Also erstmal sein Works und Word deinstalliert, nen großen Scandisk gemacht und anschließend mein Office 2003 testweise installiert. Der erste test und siehe da, das Dokument lässt sich öffnen :bet: . Anschließend wollten wir das Dokument drucken, doch oh schreck, sobald man Strg+P drückt, der gleiche Fehler :aua: . Anschließend mit Acrobat Reader 7.0 getestet, der gleiche mist. Dann hab ich in die Druckersteuerung geschaut. Dort wird der Drucker als betriebsbereit und angeschlossen angezeigt. Als ich dann einen Rechtsklick drauf gemacht hab und in die Eigenschaften wollte, der gleiche ()$&§)%/ wieder :böse:
    Den Drucker neu zu installieren hatte ich keine Zeit mehr, aber was zum Geier kann denn da los sein und wie krieg ichs weg :confused: ?
     
  2. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    na er ist scho clean halbwegs.....danke für den tipp mit den automatsichen neustarts
     
  3. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    von mir aus, hat doch aber mit dem eigentlichen problem gar nix zu tun :bet:
     
  4. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    Hallo!

    Also das Problem ist jetzt gelöst, mit Viren hat es nix!!!! zu tun.
    Es handelt sich hierbei um eine Inkompatibiltät zwischen dem Drucker Treiber und dem SP4 für win2000. Im Internet kann man sich aber einen gepatchten Treiber runterladen (google sei dank) und es funzt jetzt wieder alles
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen