1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bei ping -t zwischendurch Zeitüberschreitungen

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von tobi4, 23. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobi4

    tobi4 ROM

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
    An meiner Fritz! Box hängen 3 PCs
    1. per LAN Linux PC - keine Probleme.
    2. per WLAN Laptop - keine Probleme.
    3. per USB oder LAN oder WLAN Windows XP SP2 PC

    Der Windows XP PC hat bei einem

    ping -t www.gmx.de

    zwischendurch Aussetzer die unterschiedlich lange dauern.
    Zeitüberschreitung der Anforderungen.

    Die Verbindung ins Internet ist damit dann nicht mehr möglich.
    Ein Ping auf den Router in dieser Zeit funktioniert einwandfrei.

    Egal ob der Windows XP SP2 PC per LAN, WLAN oder USB angeschlossen ist, habe ich dasselbe Problem.
    Die neuesten Updates sind installiert.

    Als Firewall habe ich zuvor Zonealarm verwendet, das ich aber mittlerweile deinstalliert habe, um Problem mit dieser auszuschließen.
    Aktuell läuft nur noch das Fritz! WebProtect.

    Woran könnte es lieben, daß ich in unregelmäßigen Abständen diese Netzwerkstörungen habe?

    Danke

    Tobias
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wieso läuft da "Fritz! WebProtect", das ist eine Software-Firewall. Die benötigst du nicht wenn die FritzBox als Router arbeitet. Die ist eigentlich gedacht wenn die Box als reines DSL-Modem genutzt wird.

    Wolfgang77
     
  3. tobi4

    tobi4 ROM

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Auch ohne laufendes WebProtect bekomme ich diese Aussetzer!

    Noch jemand eine andere Idee, woran es liegen könnte?

    Aktuelle Pingstatistik:
    --------------------
    Ping-Statistik für 213.165.64.215:
    Pakete: Gesendet = 1664, Empfangen = 1498, Verloren = 166 (9% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 45ms, Maximum = 235ms, Mittelwert = 50ms

    Tobias
     
  4. tobi4

    tobi4 ROM

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Problem besteht immer noch.
    Hat noch jemand eine Idee?

    Danke

    tobi4
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Erstelle einmal ein HiJackThis-Log, Anleitung im Viren und Trojaner Board. Da schauen wir ob noch Reste der ZoneAlarm existieren oder eventuell auch andere Malware.

    So eine Firewall wie ZoneAlarm zu deinstallieren funktioniert oft nicht reibungslos und es verbleiben nachhaltige Beschädigungen der Windows-installation.

    Wolfgang77
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen