1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bei Spielen, stürtzt der PC nach unregelmäßiger Zeit ab -> Bildschirm wird schwarz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Gebirgskuchen, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Hi,
    ich bin's mal wieder. Also ich hab seit laaaanger Zeit folgendes Problem mit meinem PC: Bei Spielen, stürtzt der PC nach unregelmäßiger Zeit ab ---> der Bildschirm wird schwarz, Sopund geht weiter, dann sind viele farbliche Stricke auf dem Bildschirm zu sehen, und der PC reagiert nicht. Zur Problemlösung: Mein Netzteil hat über 30 Amper auf der 12 Volt Leitung (es ist für den SLI Verbund geeignet), meine Graka wird maximal 71 Grad warm, bei stresstests und die CPU 51 Grad. Ey, ich hab einfach keinen Plan mehr, was ich machen soll, und bin völlig verzweifelt. Hat irgendjemand eine Idee, was der fehler sein könnte.
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Poste mal dein System.
    CPU, Boardm Ram, Graka, ...

    Versuchs mal bei geöffnetem Gehäuse.
     
  3. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Jap ich werd ma versuchen. Sry hab mein System voll vergessen
    System:
    AMD64 3500+
    2 Gybte ram (Samsung)
    ABIT AV8 Motherboard
    X800XT
    120 Gybte Festplatte von Seagate
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Eventuell ist der Grafikkartenspeicher defekt, vielleicht aber auch nur überhitzt (hoffentlich).
     
  5. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Joa, wie gesagt bei einem Stresstest ist die Graka nicht über 71 ° C hinausgegangen.
     
  6. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Naja, die geschilderten Probleme lassen zumindest erahnen, dass die Grafikkarte schuld daran ist. Wie schauts mit den Taktfrequenzen aus? Alles auf Default? Hast du mal probehalber die Taktfrequenzen jeweils um 50 MHz herab gesetzt? Was passiert, wenn du ATITOOL laufen lässt? Taktet er dann die Karte herunter oder rauf?
     
  7. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Also, die Grafikkarte hat den Standard Takt von 500/500 Mhz. Allerings hab ich Overdrive im Treibermenü aktiviert, was die Graka, naja ... um 6 Mhz übertaktet. Was ich vllt noch erwähnen sollte ist, dass ich einen Alienware PC habe. Bei meinem Gehäuse gefällt fällt ja direkt auf, dass vorne und an den Seiten Die Luft bzw. Wärme aus dem PC rauskommt, da dort Öfnnungen sind. Alienware hat extra um die Videoperformace zun optimieren (wers glaubt), auch an den SEiten Luftlöcher integriert, damit auch dort die warme Luft hinaus kommt, allerdings ist sind beiede Öfnnungen zugestaubt. Ich werde sie ma entstauben und dann weitersehehn. Achja, wie lange sollte man eigentlich so einen Stresstest durchführen, ich habs ungefähr ne Stunde gemacht.
     
  8. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Du meinst das ATITOOL laufen lassen? Mich hätte vor allem interessiert, ob unter "Find max Mem" bzw. "Find max Core" sich die Taktraten überhaupt bewegen.
     
  9. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Das wirst du bald erfahren.^^ Ne ich meinete nen normalen Stresstest bei dem man die Graka ziemlich heiss laufen lässt, kein Übertaktungstool.
     
  10. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    So... ich habe das ATI Tool mal durchlaufen lassen und musste Überraschendes feststellen: Als den Memory meiner Graka konnte das Programm nach mehreren Läufen von 500Mhz auf 579, 27 Mhz erhöhen, nach etwas über 10 Minuten. " Fehler wurden gefunden, bzw. die zeit wird ja dann von neu gezählt, aber das war nichts gravierendes. Die Graka lief übrigens mit maximal 75° C. Außerdem konnte man die Graka teilweise richtig "arbeiten" hören, aber das ist bei Taktprogrammen wohl normal. Aber jetzt kommts, als ich den Core übertakten wollte, wurden direkt nach 10 Sekunden 2 Fehler gefunden (Zeit wurde von vorne an gezählt) und die Graka wurde sogar runtergetaktet auf 497 Mhz nach nur 2 Minuten, soweit ich weiss.
    Jetzt seid ihr dran? Was ist defekt? Oder auch nicht?
     
  11. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Naja, dann würde ich mal tippen, dass der Core mit den Default Settings schon mehr leisten muss, als er kann. Nimm den Coretakt um 20 MHz runter und beobachte das von dir am Anfang beschriebene Verhalten. Wenn danach Ruhe ist, weißt du, woran es lag. Ob ein Umtausch drin ist, weiß ich nicht. Gebrauchtkauf? Händler existiert noch?
     
  12. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Ok, ich lasse dan ATI Toll mal durchlaifen, und schaue was mit dem Core passiert. Die Graka kann ich umtauschen, Alienware sei dank (Garantie).
     
  13. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Na prima, wäre schön, wenn du das Ergebnis dann nochmal hier reinschrieben könntest. Wäre auch für mich interessant zu wissen, ob es wirklich daran lag.
     
  14. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Jetzt kommts. :confused:
    Ich habe das ATI Tool "durchlaufen lassen" . Zu meiner Überraschung wurde auf einmal der Core doch übertaktet... auf 522 Mhz ... aber beim 3. Testdurchlauf (nach der HEAT UP Phase) kam schon der 1. Fehlersound... und der Monitor ist ausgegangen und der Pc is komplett abgestürtzt bzw. eingefroren. Außerdem wurde die Refresh Rate von 85Hz auf 75Hz zurückgesetzt. Und was nun?
     
  15. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Hat keiner von euch ne Ahnung?Soll ich die Graka umtauschen?
     
  16. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    >Soll ich die Graka umtauschen?

    Du sollst. (Entschuldige bitte den Ton, aber ich musste meine Antwort an deine Frage anpassen. :) )
     
  17. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Ok, danke. Das heisst dann wohl wieder qarten bis ne neue Graka geschickt wird. :(
     
  18. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Wie bitte? War da schon eine kaputt?
    Ich glaube, dein Board killt Grafikkarten :eek:
     
  19. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Nene da war noch keine kaputt. :D
    Ich sachs euch kauft euch nie nen Alienware PC. Damit habt ihr nur Ärger. Meine Festplatte war schon defekt, mein DVD Brenner, und jetzt die Graka. Meine Eltern denken schon, dass ich mit Absicht alles kaputt mache.^^
     
  20. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Mal ne andere frage dazu, was für einen Stresstest benutzt du denn um die Graka heiss laufen zu lassen? Will das mal bei meiner auch testen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen