Bei Videowiedergabe verzerrter Ton

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von themw, 25. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. themw

    themw Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    34
    Ich habe folgendes Problem:
    Wenn ich bei der Tonwiedergabe (Musik) etwas grafisches starte( Visualisierung), dann läuft die Musik extrem langsam und verzerrt. Es ist wie ein tickern. Genauso verhält es sich mit animierten Videos (Intro von Spielen).
    Die Prozessorauslastung ist immer unter 60% (Athlon 800 mit Geforce 3 Ti200 und 256 MB Ram SB128PCI, Win XP ohne SP1). Also Vermutungen über zuwenig Rechenkapazität wären (so denke ich) nicht erklärbar.
    Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

    Vielen Dank

    TheMW
     
  2. themw

    themw Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    34
    habe ich alles schon ausprobiert. Es ist einfach nicht zu machen.

    TheMW
    [Diese Nachricht wurde von themw am 28.04.2003 | 10:53 geändert.]
     
  3. sehe

    sehe Guest

    Hi Mario, danke dafür.
    Wollte und will ich aber nicht. Habe inzwischen 2 Karten getauscht, weil mein MSI-Board wie viele andere wohl auch, AGP/Slot1+5 auf gleichem IRQ anspricht. Das übernimmt XP dann auch. Hat aber nix gebracht. Werde den Flaschhals also weiter suchen *rrrr*. Erst mal mit neuen Treibern, dann mit TV-SW.
    Gruß sehe.
    [Diese Nachricht wurde von sehe am 27.04.2003 | 15:19 geändert.]
     
  4. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Wenn du die IRQ Vergabe manuell durchführen willst musst du im Gerätemanager die ACPI Funktion gegen Standard PC tauschen.

    Gruss Mario
    [Diese Nachricht wurde von Dammpfwallze am 26.04.2003 | 17:15 geändert.]
     
  5. sehe

    sehe Guest

    Habe selbst Probleme mit der Videoausgabe. Bei mir sind Grafikkarte, SCSi-Karte und Soundkarte auf gleichem IRQ. Das passt nicht! Hilft dir vielleicht weiter?
    Suche aber selbst noch die Einstellung bei XP die IRQ\'s selbst zu vergeben. Im Gerätemanager kann ich das nicht - alles grau hinterlegt und nicht zu ändern.

    sehe.
     
  6. interlook

    interlook Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    110
    Die Musikwiedergabe via DSound oder Wave?
     
  7. themw

    themw Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    34
    hat nichts genutzt

    TheMW
     
  8. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Vielleicht mal anderen PCI-Slot für die Karte probieren (auf keinen Fall den direkt neben der Graka).
     
  9. themw

    themw Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    34
    alles neu, neuester 4in1 und sb128.

    TheMW
     
  10. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    VIA-Chipsatz? Aktueller 4in1? Aktueller SB-Treiber?
     
  11. themw

    themw Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    34
    Soundkarte: SB128 PCI
     
  12. interlook

    interlook Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    110
    Soundkarte onboard oder PCI?

    Hatte so ein Phänomen mal mit dem SB-Live.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen