bei yast2 (ISDN) mehere Rufnr. eingeben?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von --daniel--, 17. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. --daniel--

    --daniel-- Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    44
    Hi

    Kann man in YaST2 in dem Bereich "Internetverbindung für ISDN konfigurieren" (oder so ähnlich) meherere Rufnummern eingeben? Ich brauch das unbedingt!

    Danke für Antwort, Daniel
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Das mit dem automatisch Abarbeiten, muss du selbst wissen, die Konfiguration mehrerer Provider ist ganz einfach.

    Wenn du Fritzcard 1.0 hast, nimmst du den Treiber von SuSE, den du über Yast2 einrichten kannst.
    (Für Version 2.0 der Fritzcard ist Capi-Treiber von AVM zwingend erforderlich)

    Also gibst du die erste Verbindung ein, dann die zweite mit derselben Karte.
    Dann hast du die Devices ippp0, ippp1, ippp2, ipppx

    Die Files /etc/ppp/ippp1.options bis ipppx.options (alle bis auf ippp0.options)
    musst du nochmal editieren, damit überhaupt Daten übertragen werden.
    Sonst wählt sich der Rechner nur ein und es passiert sonst nichts.

    In den Dateien suchst du folgende Zeilen, und veränderst sie so, dass sie wie unten aussehen:

    # default route should be set by ipppd
    defaultroute
    deldefaultroute

    Jetzt kannst du die Provider bequem in kinternet auswählen. Als weiteres Steuerungsprogramm kann ich dir http://www.kisdndial.de empfehlen.

    MfG

    Schugy
     
  3. --daniel--

    --daniel-- Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    44
    ich hab SuSE Linux 7.3. Habe AVM Fritz!Card. Ich muss mehrere Nummern eingeben können, damit die Einwahlsoftware mehere Nummern (verschiedener Provider) zur Verfügung hat, die automatisch nacheineander durchprobiert werden, bis eine freie gefunden wird.

    mfg daniel
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Mehrere Provider oder mehrere MSNs für eine übersichtliche Rechnung?
    Und welche Karte hast du? Für AVM Fritz!Card gibt es auch Capi-Treiber.

    Welches SuSE-Linux hast du?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen