1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bei Zugriff auf DVD = CPU-Auslastung bei 100%

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MarathonTR, 30. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarathonTR

    MarathonTR Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    17
    Hallo zusammen!

    Ich habe aufgrund des Problems einer 100%igen CPU-Auslastung bei DVD-Zugriffen bereits einen neuen Brenner gekauft. Nach einer Win-Neuinstallation und ca. 4 Wochen Laufzeit stehe ich wieder vor dem gleichen Problem. Nun fällt mir auch auf, dass dies bei Zugriffen auf das normale DVD-Laufwerk der Fall ist.

    Bei jeglichen Zugriffen (lesen/schreiben) kommt es zur CPU-Auslastung von fast 100% (WinAmp läuft nur noch zerhackt). Beim Brennen mit Nero laufen die Buffer mehrmals leer und auch wieder voll.

    Wodurch kann ein solches Problem verursacht werden?
    Ich brauche dringen Hilfe, da ich kurz davor bin, meinen Rechner aus dem Fenster zu werfen... :aua:

    Anm.: Die Festplatten laufen auf U-DMA-5, die optischen Laufwerke auf DMA - wenn möglich; aktuell PIO! :confused:

    Danke für Eure Bemühungen :)

    PS: Falls das Thema von mir schonmal erstellt wurde... bei meinem 1. Versuch erhielt ich einen Fehlermeldung *örks*
     
  2. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @MarathonTR

    Na, Na,... dein Computer ist auch nur ein Mensch. Probier doch mal nach folgender Anleitung, die mal jemand hier im Forum gepostet hat (wer?)
    Damit sollte der DMA-Modus für die IDE-Laufwerke wieder hergestellt sein.


    mfG, Manfred
     
  3. MarathonTR

    MarathonTR Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    17
    Von diesem Tipp habe ich schon gelesen, aber dieser Eintrag ist mehrfach vorhanden (für jeden Eintrag im Gerätemanager wie es aussieht).
    Ich habe nun den Eintrag (Upper-dingsbums) bei den CD-/DVD-Laufwerken gelöscht -> Neustart -> alter Fehler *grml*
    Der Eintrag selbst ist komplett raus und wurde auch nicht durch eine andere Datei ersetzt. Korrekt so???

    Ich werde mal probieren, die Geräte über den Geräte-Manager zu entfernen und neu anzumelden... *seufz*

    Danke für Deinen Tipp!

    PS: Ich hatte mit dem Entfernen und einem Neustart auch kein Erfolg :heul:
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @MarathonTR

    Bin beim stöbern über einen ausführlicheren Artikel zu diesem Thema gestolpert. >gibt's hier<
    Vielleicht liegt die Ursache ja in den genannten Brennprogrammen bzw ASPI Treibern.


    mfG, Manfred
     
  5. MarathonTR

    MarathonTR Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    17
    JA, JA, JA! DAS ist es!

    Also nicht die einzelnen Laufwerke deinstallieren, sondern den kompletten sekundären Kanal. Neustart... Modus prüfen... *kawonka*

    Gratz! Ich werde wohl diesen Artikel ausdrucken, an die Wand nageln und jeden Abend Eure Namen preisen!

    Dankä! *verneig*

    PS: Jetzt hab ich nur noch ein Problem mit meiner externen Festplatte... aber dazu gleich in dem entsprechenden Thread mehr *lol*
     
  6. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @MarathonTr

    Also doch keinen Freiflug für den PC, so soll's ja auch sein.


    mfG, Manfred
     
  7. MarathonTR

    MarathonTR Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    17
    Naja... hab ich schon von meinen Grafikfehlern erzählt??? *liedchen pfeift*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen