1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Beim Hochfahren anderer RAM Wert als im Windows

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ToxDwarf, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ToxDwarf

    ToxDwarf Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    70
    N'Abend zusammen...

    wir haben hier echt ein böses Problem mit einem Rechner.
    Im Rechner ist ein 256 DDR Riegel eingebaut mit nem 266er FSB.
    Soweit so gut...

    Wenn der Rechner hochfährt zeigt er im DOS allerdings nur 64 mb Ram an... Wenn man im Windows dann unter System schaut, zeigt er jedoch die vollen 256 mb Ram an..

    Und so, wie der Rechner läuft, sind das mit Sicherheit keine 256... der ist so übertrieben langsam und lädt viele Sachen überhaupt nicht... ich würd den sogar für 64 zu langsam halten...

    Was meint ihr denn, woran das liegen könnte...?

    Bei dem Rechner handelt es sich um nen P4 1800mhz...

    Vielen Dank schon mal...

    Gruss
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Wieviel Speicher wird denn im BIOS angezeigt?

    Und was machst du im DOS und wie lässt du dir dort den Speicher anzeigen?
    Mit chkdisk oder mem kann es sein, dass nur 64MB angezeigt werden (hängt von der DOS-Version ab)
     
  3. The Viewer

    The Viewer Guest

    Tach,
    im Bios mal die Standardeinstellungen laden bewirkt manchmal Wunder. Am besten aber gleich alles Onboardsachen wie die COM-ports deaktivieren. (Soundchip aber anlassen) :D
    Gruß Robi
     
  4. ToxDwarf

    ToxDwarf Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    70
    Diese Diagnose Tools zeigen es richtig an, also dass kein Konflikt besteht... zeigen auch 256 DDR Ram an...

    Die Grafikkarte.. mh.. das wäre nun argh argh peinlich, wenn das so wäre *g* Ich schau nachher nochmal genau hin... Denn die Grafikkarte hat auf jeden Fall 64 mb...

    Mh.. aber woran kann das dann liegen, dass der Rechner so verdammt langsam ist, obwohl er komplett frisch formatiert ist (wurde deswegen formatiert, weil er vorher schon so lahm war..)

    Und Sound Gerät findet er auch keines, obwohl nen Sound Chip aufm MoBo ist... oh man.. ich glaub da is echt mehr putt als ich dachte :heul:
     
  5. Gast

    Gast Guest


    Könnte es sein, dass es sich bei dieser Angabe um Deine Grafikkarte handelt ?

    Kannst zur Sicherheit ja nochmal mit Aida oder Sandra prüfen, ob die Deine 256 MB auch richtig angeben. Ansonsten denke ich, dass Dein Problem wohl nicht am Speicher liegt.

    Andreas
     
  6. ToxDwarf

    ToxDwarf Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    70
    Mh.. hab das Prog nun mal laufen lassen... hat allerdings 0 Errors gefunden... :( Dabei sah's so vielversprechend aus, schade :(

    weitere Ideen? ;(

    Danke
     
  7. Gast

    Gast Guest

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen