Beim Installieren geht Lüfter aus

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von oka, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oka

    oka ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Wenn ich versuche, auf meinem Rechner Win2k oder WinXP zu Installieren, schaltet sich nach dem Booten von CD der Lüfter aus. Wenn ich dann fertig Installiert habe, passiert das selbe beim Startvorgang von Windows. Unter Win98 und Linux tritt das Problem nicht auf. Woran kann das liegen?
    Ich habe ein Gigabyte Motherboard GA-6BXE und ein Übertakteten PII mit jetzt 392Mhz.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Wäre möglich, daß Dein Lüfter (welcher eigentlich??) vom Board/Betriebssystem oder per Temperatur steuerbar ist und bei Nichtstun schickt WindowsNT/2K/XP die CPU meist in den Idle-Mode, zum Stromsparen, was den Lüfter zum anschalten bewegen könnte. Win9x kennt diesen Modus noch nicht, Linux dürfte sowas allerdings auch drin haben.
    Achte doch einfach mal drauf, was bei Vollast (3DMark, DVD rippen etc.) passiert. Solange die Temperaturen vom System oder der CPU nicht bedenklich ansteigen würde ich mir da keine großen Sorgen machen.
    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen