1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Beim Mainboard werden per BIOS update Features entfernt :(

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chrissi., 31. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    Wie kann das sein? ein kumpel von mir hat das GA-7VAXP von gigabyte! als er es kaufte hat er sich auch ddr400 speicher gekauft und der lief auch, auch mit seinen 200mhz (400 ddr)! nun ist er aber auf einen 2800+ umgestiegen und musste deswegen ein neues BIOS draufspielen, nur läuft seit her der ram nur noch mit maximal 166mz (333 ddr)! hat er vor kurzem erst mitbekommen, das board ist ja auch schön 2,3 jahre alt(deswegen erst jetz dieser verzweifelte hilferuf an euch)! um das klarzustellen in seinem handbuch steht noch pc3200 speicher in der feature liste drinnen! was hat gigabyte sich dabei gedacht und dürfen die das einfach so ohne weiteres??? oder kennt einer n trick den damal teuer gekauften ddr400 wieder mit seinen 200mhz betreiben zu können?
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    lies mal im Manual bei "Frequency/Voltage Control" nach - dort gibt´s auch ´ne Einstellung "DRAM Clock(MHz)" ! :rolleyes:
     
  3. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    jaja im manual gibs das ja noch! aber als veränderbare einstellung im bios selbst nicht mehr! frequenz lässt sich dort nur auslesen und nichtmehr einstellen! früher ging das mal
     
  4. Wird schon seinen Sinn haben, daß die Funktion entfernt wurde. Vielleicht liefen die Boards mit höher getaktetem Speicher einfach zu instabil. Kannst natürlich auf eigenes Risiko zurückflashen, falls das geht.
     
  5. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    dann wird doch der prozessor nicht mehr erkannt! aber es wurde doch mal erkauft mit ddr400 unterstützung sonst hätte er es sich doch nich geholt! das is für mich so als ob du dir n board holst mit sata das mit dem nächsten bios aber nicht mehr angesprochen wird! und die teuren platten sind fürn ar***! ich möchte wissen was der sch*** soll! soll man da wegen betrug anzeigen???
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    nun blieb mal locker

    das gigabyte GA7VAXP hat keinen via KT400 chipsatz
    der kann nur 333 als fsb machen!

    der schafft keinen 400er FSB

    erst der KT600 schafft das!

    diese funktion gabs bei dem board nicht
    diese funktion wird es nie bei dem board geben
    diese funktion ist bei dem board technisch gar nicht möglich

    hab selbst das GA-7VAX (ohne p) im zweitrechner, OHNE biosupdate!

    da gehts nur bis 333 mhz nicht weiter!

    also vergiss mal den 400er FSB

    hier nachzulesen
    http://www.hardtecs4u.com/reviews/2002/nforce2/index3.php
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
  8. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    nein nein nein! zitat michael_x : "das gigabyte GA7VAXP hat keinen via KT400 chipsatz"
    doch eben den hat es!!!
    und im handbuch steht doch pc3200 noch drin! und der speicher lief mal mit dem takt und dem alten bios! nu kam n neues bios da gings dann nichmehr! die webseite werden se dann wohl auch geändert haben! ich find das einfach nich richtig von gigabyte so zu handeln und möchte den ram wieder mit 200mhz betreiben! nur wie?
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, habt ihr evtl. bei DRAM Clock "by SPD" stehen. Laut Manual sollte sich dort der Speichertakt verstellen lassen - also müssten auch 200Mhz für den PC3200 möglich sein.

    MfG Steffen

    PS. : Welches BIOS habt ihr geflasht ? Der 2800er wird seit Version F11 2003/1/15 unterstützt. Inzwischen ist aber schon die F15 2004/9/2 aktuell .

    http://tw.giga-byte.com/Motherboard/Support/BIOS/BIOS_GA-7VAXP.htm
     
  10. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    tippfehler meinerseits, kanns das K behalten
    klar kannste pc3200 ram reinschmeissen, aber der wird max als pc2700 gefahren (333fsb)
    mit nem anderen board, welches von der northbridge her schon einen 400er fsb unterstützt!

    wenn du aber nen weg gefunden hast, dann gib bescheid! das interessiert mich doch SEHR
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen