1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Beim Spielen zurück zum Desktop

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von PayForPray, 8. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    ich habe ein ziemlich großes Problem mit meinem PC. Vor kurzem habe ich meinen PC aufgerüstet und alles neu aufgespielt. Als ich dann auf die Idee kam Half Life 2 zu spielen, musste ich feststellen, das nach ca 10 Minuten das Spiel für ein paar Sekunden stockt, es dann einen Fehlerton gibt und ich dann zurück in Windows bin. Das Problem tritt auch bei Counter Strike auf.

    Ich hoffe mir kann irgendjemand helfen. Es ist wirklich zum verrückt werden!

    Mein System: Athlon 64 3000+
    Abit AV8 K8T800Pro
    1024 MB DDR Ram
    Radeon 9800 Pro 128MB
    400W Netzteil
    Windows XP Pro
     
  2. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    beschreib mal dein nt näher!!! wir wollen die ampere werte der einzelnen leitungen sehen(3,3v , 5v , 12v)! schau mal auf den aufkleber auf deinem nt is! dann sag mal bitte noch die last temperatur deiner cpu an! also prime torture test auf maximum heat stellen und nach 30 min mal gucken (micro guru) was die temperatur macht! hast du bios version 17 drauf? alle fragen beantworten bitte
     
  3. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Also....

    mein NT hat folgende Werte: 3,3V: 20A
    5V: 20A
    12V: 14A

    Beim Stress Test hat sich mein PC nach 10 Minuten auf einmal neu gestartet. BIOS Vesion weiß ich nicht. Irgendwas mit Award BIOS v6.00PG vom 17.09.2004. Die CPU Temperatur war bei 42° als er abgestürzt ist.
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    also die amperewerte sind .... unter aller ***!
    ich würd pauschal sagen, das dein netzteil zu schwach ist.
    3,3V => 28A
    5V =>30A
    12V=>17A
     
  5. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Also meint ihr, dass ich auf jeden Fall ein neues Netzteil brauche?
     
  6. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    bei der hardware die du drin hast wärs auch mein tip!
     
  7. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Also, ich hab mal ein wenig nach Netzteilen geguckt. Was meint ihr, reicht das dann für meinen PC?

    500 W
    3,3V: 28A
    5V: 35A
    12V: 18A
     
  8. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Ganz gutes NT wenn du geld hast (weil ich schätz mal dass das nicht billig sein wird)
    aber du kannst auch (falls du sparen willst) ein NT nehmen mit weniger Watt, jedoch die Ampere werte sollten hoch sein

    dann gib mal die Marke des NT an, sollte nicht Noname sein

    guckst du hier
     
  9. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Ich hab mir überlegt, vielleicht eins von Q-Tec mit

    500W
    3,3V: 28A
    5V:35A
    12V: 18A

    Meint ihr das das was taugen könnte?
     
  10. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Schäte mal du meinst das hier
    schaut ganz gut aus, wenn du gerne Q-Tec produkte hast dann nimm es
     
  11. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
  12. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    ..bevor du ein NT kaufst, prüfe deine RAM!
    Was ist das für Ram - Marke? verschiedene Module? welche Timings?
    Stelle mal die Speichertimings im Bios etwas nach "unten" Speziell CL-Werte und die Command Rate. Wenn die Speicherdaten im SPD falsch ausgelesen werden kann das auch zu Abstürzen kommen und du landest im Desktop. NT würde Bluescreens bringen - meine ich.
     
  13. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Also ich habe 2x512 MB DDR Ram, 400 von Corsair. Gut, werde ich mal probieren, danke.
     
  14. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Ich habe jetzt ein neues Netzteil, mit 3,3V: 28A, 5V: 35A, 12V: 18A
    Mein Problem besteht weiterhin! Der Rechner startet neu oder ich fliege aus dem Spiel raus....
     
  15. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    mögliche Ursache kann auch Überhitzung der Grafikkarte sein...
    ...was für einen Fehlerton hast du gehabt?
    Wie ist deine Gehäusetemperatur?
    Gehäuselüfter vorhanden?
    Speicher mit Memtest86 geprüft?
     
  16. PayForPray

    PayForPray Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Also, bei Half Life 2 kam jetzt folgende Fehlermeldung:#

    Die Anweisung in "0x241f94b7" verweist auf Speicher in "0x01a4f5c0". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
    Klicken Sie auf "OK" um das Programm zu beenden.

    Ich habe 3 Gehäuselüfter. Aber ich glaube nicht, das die Grafikkarte zu heiß wird, die lief ja vorher auch schon super ohne irgendwelche Probleme. Ich habe auch nichts übertaktet oder so.

    Den Test mache ich heute Nachmittag mal.
     
  17. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Wie xppx schon sagte, Memtest86 durchlaufen lassen, wenn alles glatt läuft probier mal andere Ram aus und schau wie es damit läuft, und dann setzt mal das Bios auf default
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dann mach erst mal den Ram Test und dann sehen wir weiter.
    Das netzteil mit 18 Ampere auf der 12 Violt Leitung könnte zu schwach sein.
    Ich hatte einige Tage ein BeQuiet mit 20 Ampere auf 12 Volt und das wollte auch nicht richtig. Neustarts und auch öfters überhaupt kein Start.
    Habe jetzt getauscht und das neue netzteil hat 27/30 Ampere auf der 12 Volt Leitung. Damit funktioniert jetzt alles richtig.
    mfg ossilotta
     
  19. Killmaker

    Killmaker Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    101
    der arme junge... kauft sich schon ein neues netzteil um wieder hören zu dürfen, dass das zu schwach ist... :aua:
    aber ich hoffe mal für dich dass es nur an den speicher-timings liegt

    viel erfolg noch
     
  20. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ok mir fällt grad ein das ich dein problem auch hatte! und mein nt is stark genug!(ich hab auch nen a64 3200+) also mach mal folgendes (nochmal das hab ich auch gemacht): einfach mal dein cpu kühler abbauen und neu montieren! ich hatte bei erstmontage meines kühlers den prozessor heatspreader vollgestrichen mit wärmeleitpaste! das war falsch!!!! also hab ich gereinigt und dann so gemacht das da in der mitte des prozis die meißte wärmeleitpaste is! also machst du dein prozessor wieder sauber und inner mitte nen klecks wlp! die verteilt sich von dem druck des prozessorss auch allein! glaub mir das isses zu 99,99%!!! ich hatte beim erstenmal schon die arctic silver v gehabt aber halt falsch benutzt! die 42°C nach dem neustart hatt ich auch das liegt daran das sie ja cool & quiet hat und dann gedrosselt hochfährt, bis du im bios bist is die temp längst wieder unten! und der prozi steigt ja bei 65°C schon aus da isses ein leichtes das dann runter zu kühlen! der speicher read fehler war dadurch bei mir auch behoben! is vielleicht alles n bissl verwirrend jetz also nochmal in kurzform:
    montier deinen cpu kühler auf jeden fall neu und mach diesmal nen klecks wlp in die mitte deiner cpu! (der klecks sollte so 1-2 erbsen groß sein!)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen