Bekomme KEIN Linux installiert

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von rofnex, 11. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    habe zunächst mein glück mit dem suse 9.0 versucht. ich installiere es "normal", will dann von HD booten und dann steht da nur "GRUB" und nix kommt. das ist doch der bootloader, verstehe das ned. habs nun au schon mal mit "inst. save setting" versucht aber ohne erfolg. reparieren hat au nix genützt.
    danach habe jetzt mal red hat installiert(HD formatiert), und danach kam beim booten wieder dieses "GRUB". was zum geier stimmt da nicht????
    mfg
    kelvin
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    sry, gnome hat mir noch nie wirklich gelegen...:confused:

    gruß, buhi
     
  3. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    is gnome

    mfg
    kelvin
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Also:
    Das ist bei jedem windowmanager etwas anders. (windowmanager sind gnome, kde, icewm, fluxbox...). Falls du kde verwendest, kann es sein dass die minimierten anwendungen nicht sichtbar sind, wenn du auf eine andere arbeitesfläche wechselst. In diesem fall musst du auf die arbeitsfläche zurückwechseln, auf der du das proggi geöffnet hast.
    Bei kde werden außerdem idente programme zusammengefasst. dh, wenn du 10 konqueror fenster ffnest, ist nur eins davon sichbar. wenn du draufklickst, erscheint ein menu mit den anderen fenstern.
    wie das bei anderen winow-managern ist, weiß ich nich.

    gruß, buhi
     
  5. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Benutzt du Gnome?

    gruß

    Greg
     
  6. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    aaaaaaalso, wenn ich anwendungen minimiere erscheinen sie im windoof ja klein im der taskleiste unten. wenn ich aber im linux progs minimiere "verschwinden" sie einfach. nix wo ich draufklicken könnte um sie wieder hervorzuholen. im taskmanager sehe ich sie aber noch. wo sind die denn?
    mfg
    kelvin
     
  7. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    ächz... bitte nochmal etwas verständlicher.

    gruß, buhi
     
  8. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    jo danke. allerdings frage ich mich wo die anwendungen sind die ich in den tray schicke. da ercheint einfach nix. wie komme ich denn an die dran?
    mfg
    kelvin
     
  9. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    zu 3: "hostname irgendwas"

    -> man hostname

    gruß, buhi
     
  10. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    okidoki, danke jetzt funzts. hätte da allerdings noch 3 kleine fragen, den rest werde ich dann selbst erkunden.
    1. die 128 ram sind im normalen betrieb fast schon weg, was kann ich machen um da noch ein wenig platz zu bekommen?
    2. wo befindet sich die eingabekonsole?
    3. wie kann ich den rechner namen ändern?

    mfg & thx
    kelvin
     
  11. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Sorry, aber: Wer oder was ist Linux_9?

    Im übrigen gibts reichlich Partitionierungstools. Google doch mal nach xfdisk

    MfG Raberti
     
  12. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Sorry, ich hatte keine Probs, mich zu seinen Infos und zum Download zum Thema Bootmanager durchzuklicken (Zwei Klicks!).

    Ungeduldig?

    MfG Raberti
     
  13. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    ja, den DNS server.

    gruß, buhi
     
  14. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    so, hab endlcih hinbekommen *freu* nachdem ich die partition komplett gelöscht habe und redhat das nochmal hab machen lassen.
    allerdings habe ich noch probs mit dem internet(über ICS) zugang. er erkennt alle rechner im netzwerk, ich gebe IP und gateway ein aber er will nicht. hab ich noch was übersehen?
    mfg
    kelvin
     
  15. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    fdisk kann grundsetzlich nich formatieren. nochmal für alle:

    fdisk, cfdisk, dos-fdsisk, pqmagic --> partitionier-tools, parition erzeugung
    format, mkfs, mk2efs... --> format-befehle, file system erzeugung

    gruß, buhi
     
  16. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    ich hab ja mit dem linuxeigenen programm gelöscht und anschließend neu partitionieren lassen.
    probiere es grad nochmal in der hoffnung dass es vielleicht jetzt klappt.
    mfg
    kelvin
     
  17. domem

    domem ROM

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1
    hi,rofnek
    Du machst den fehler!!!! dass man zwei linux auf das gleich partition nicht installieren kann,Du muss zuerst die linux partitionen löschen mit formatierungs programm(CD)von LINUX_9 es sind drei cds dabei!!!!.Also mach den fehler nicht mit fdisk von Microsoft versuchen zu formatieren fdisk erkennt Linux partitionen nicht,ok
    viel spass
    mfg.domem
     
  18. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    ext3 ist ein Journailing File-System, das allein für sein Journal schon so 45 MB benötigt, entweder änderst du hda1 auf ext2, oder du machst die Partition größer, wobei ich mich frage, ob GRUB überhaupt auf ext3 läuft? Ich habe bis jetzt immer ext2 für hda1 verwendet.

    gruß

    Greg
     
  19. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    so. will es nochmal installieren, diesmal partitioniere ich aber manuell. beim disk druid siehts anfangs so aus:

    device type format size start end
    /dev/hda1 ext3 102 1 13
    /dev/hda2 ext3 7868 14 1016
    /dev/hda3 swap (häckchen) 251 1017 1048

    stimmt denn da irgendetwas nicht ????
    mfg
    kelvin
     
  20. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    Zum Thema Grub und Bootmanager hatte ich bei
    www.8ung.at/awisi ein gutes Howto gefunden.

    So wie sich das mir bisher darstellt, speicherst Du die Bootinfo irgendwo an einem falschen Ort.
    (link testen..., ok, funzt)

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen