1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bekomme meinen Rechner nicht zum Laufen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Freak_HL, 24. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freak_HL

    Freak_HL ROM

    Hi,

    ich habe mir selbst einen Rechner zusammengeschraubt, bekomme ihn aber jetzt nicht zum Laufen.

    Es handelt sich um ein ASUS A8V Deluxe Board mit einem Athlon 64 3200+ Prozessor.

    Problem: Beim Umlegen des Hauptschalters am Gehäuse (nicht dem normalen An- und Ausschalter), fangen alle Lüfter anzulaufen, alle Signallampen leuchten und auch das DVD-Laufwerke lassen sich öffenen. Der Rechner fährt aber nicht hoch, der Monitor bleibt schwarz. :heul:

    Habe ich vielleicht irgendwelche Kabel falsch verbunden? Wer kann mir helfen?

    Danke schon mal im voraus!!

    Birger
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    1. ein Rechner rechnet, ein Läufer läuft....(sorry, aber der musste sein ;) )
    ...wenn du uns sagst, was du wie verbunden hast, könnte dir vielleicht einer sagen, ob irgendetwas falsch ist. Es deutet aber alles darauf hin, dass du den Ein-/Aus-Schalter nicht richtig angeschlossen hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen