Bekomme Sat-Anlage nicht zum laufen

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von werdernordlicht, 7. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo
    Da ich Probleme mit meinem Signal hatte (85% Stärke, Bei Regen gleich Bild weg), habe ich mir neue Geräte besorgt:

    Sat-Schüssel: DUR-line Select 75/80 cm
    https://www.amazon.de/dp/B00SR5G78O/...nschüssel

    LNB: Opticum Quad LNB - LQP-04H - vergoldete Kontakte
    https://www.amazon.de/Opticum-Quad-L...KDB3KFDT8F81DP

    Diese habe ich gestern getauscht, ich bekomme aber nicht annähernd irgendetwas zum laufen

    Alte Schüssel abgebaut, neue hingesetzt, Kabel neu abisoliert und goldene Stecker drauf und angeschlossen. Habe dann die meine 2 Receiver gestartet und habe, egal in welche Richtung ich drehe, auf einem 0% Signaltärke (Sky Receiver) ohne jeglichen Ausschlag und auf dem anderen (Ferguson Ariva 103) 35-45%. Das krasse ist, das 35% angezeigt werden, wenn das Kabel noch nicht einmal angeschlossen ist!? Habe auch noch einmal den alten LNB angeschlossen, auch dort sah es genau so aus.

    Habt hier jemand eine Idee wie das angehen kann? Wollte gerne heute Abend Fussball gucken, also ist es ein Notfall . Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. Silvester

    Silvester Viertel Gigabyte

    Stimmt den die Ausrichtung zum Himmel ?
     
  3. hildefeuer

    hildefeuer Kbyte

    Bevor man mit dem Ausrichten beginnt
    1. die Wandhalterung oder den Masten 100% mit Wasserwaage senkrecht ausrichten.
    2. Antenne Neigung auf 29 Grad voreinstellen
    3. Antenne provisorisch befestigen und ausrichten nach Nachbar Antennen. Antenne darf nicht wackeln, muss sich aber drehen lassen am Masten oder Wandhalterung.
    4. Strich von Halterung auf Rohr oder Wandhalterung machen
    5. Jetzt Stat-Receiver und TV anschliessen oder Messgerät. Man muss natürlich den Bildschirm sehen können.
    6. Sender einstellen ich nehme immer 1300 H 11 GHZ Band. Da wird auf keinem anderen Satelliten gesendet.
    7. Dann in 2mm Schritten weiter drehen und warten auf den Bildaufbau und das in beide Richtungen.
    8. Wenn man Astra gefunden hat Befestigungsschrauben fest ziehen.
    Dann kann man die Neigung der Antenne fein justieren mit Signalbalken.
    9. Dazu Schrauben der Neigung leicht lösen und Antenne steiler stellen bis Signal schlechter wird. Danach Antenne wieder nach unten ziehen bis maximales Signal da ist.
    10. Neigungsschrauben fest ziehen.
     
  4. retsnom

    retsnom Halbes Megabyte

    Da ist vermutlich was gründlich schief gelaufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen